• Wirtschaft

Gewerbepark Oberdiessbach: Biosana eröffnet eigenen Laden

Heute geht im Gewerbepark Oberdiessbach ein weiterer Laden auf: Das Oberdiessbacher Familienunternehmen Biosana eröffnet seinen ersten eingen Laden.

Schon beinahe fertig: Talitha Federle mit Betriebsleiter Sascha Stalder am Donnerstag im neuen Laden. (Bild: zvg)

Seit 1972 produziert die Biosana AG Nahrungsergänzungs- und Naturkosmetikprodukte, welche sie bis jetzt über Drogerien und Apotheken vermarktete. "In Angesicht des Drogeriesterbens haben wir beschlossen, einen eigenen Laden zu machen", erklärt Talitha Federle, Geschäftsführerin der Biosana AG.

 

Im neuen Laden wird Biosana daher neben der eigenen Ware auch Reformhaus- und andere ergänzende Produkte fremder Hersteller verkaufen. "Das nächste Reformhaus ist von Oberdiessbach aus in Thun oder Worb, daher glauben wir, dass der Standort gut ist", sagt Federle.

 

Federle: "Hoffen, das Bedürfnis ist da"

Auch von der Nachbarschaft der anderen Geschäfte im Gewerbepark hofft Federle profitieren zu können. Der Standort sei vielversprechend, obschon sie Kenntnis von der durchzogenen Zwischenbilanz des Gewerbeparks hat: Gemäss den meisten Mietern ist die Kundenfrequenz im vor rund einem halben Jahr eröffneten Geschäftskomplex noch nicht gänzlich zufriedenstellend (BERN-OST berichtete). "Wir hoffen, das Bedürfnis nach unserem Angebot ist da", sagt Federle.

 

Das Ladenlokal der Bioasana im Gewerbepark hat eine Fläche von rund 50 Quadratmetern. Vier Angestellte werden in Teilzeit im Laden arbeiten.

 

[i] Eröffnungsfeier: Ostersamstag, 20. April von 9 bis 17 Uhr, Autogrammstunde mit Muswama Kambundji von 11-13 Uhr. Gewerbepark Oberdiessbach Nord, Burgorfstrasse 36.


Autor*in
Isabelle Berger, isabelle.berger@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 20.04.2019
Geändert: 01.05.2019
Klicks heute:
Klicks total: