• Wirtschaft

Grosshöchstetten - Sternen nur noch stark reduziert geöffnet

Der Sternen in Grosshöchstetten reduziert seine Öffnungszeiten massiv. Ab dem 1. Januar wird der Traditionsgasthof nur noch auf Anmeldung sowie am ersten Sonntag im Monat und am darauf folgenden Freitag und Samstag geöffnet sein.

Zu geht er nicht - aber auch nicht mehr häufig auf: Der Sternen Grosshöchstetten. (Bild: Res Reinhard)

"Mein Mann Jürg und ich wollen altersbedingt das Pensum reduzieren", sagt Sternen-Wirtin Therese Stettler gegenüber BERN-OST. Inskünftig wird der Sternen nur noch auf Anmeldung geöffnet sein. "Für Gruppen ab rund 12 Personen", wie Stettler sagt.

 

Nur noch an drei Tagen  pro Monat ohne Anmeldung

Regulär wird der Sternen ab 2020 immer am ersten Sonntag des Monats und - auch einmal im Monat - am Freitag- und Samstagabend geöffnet sein. "Sonntags wird es am Mittag weiterhin unser beliebtes Bernerplatten-Buffet geben, an den darauf folgenden Freitag und Samstag Abenden die Spezialitäten 'Woronoff' und 'Comme chez nous'", so Stettler.

 

Das Hotel bleibt ab 2020 unverändert geöffnet.

 

Die Reduktion der Öffnungszeiten hat auch Auswirkungen auf das Personal. "Aber", so Therese Stettler: "Unsere Vollzeitangestellten haben bereits alle einen neuen Job, und die Teilzeitangestellten bleiben."


Autor
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 02.12.2019
Geändert: 02.12.2019
Klicks heute:
Klicks total: