• Wirtschaft

Brand Bigenthal: Andauernde Ermittlungen machen Hofer & Baumann Gartenbau zu schaffen

Vor rund zwei Monaten brannte in Bigenthal infolge einer Explosion eine Gewerbehalle. Darin eingemietet war unter anderem die Hofer & Baumann Gartenbau GmbH. Diese hat unterdessen eine Zwischenlösung gefunden. Die Situation ist aber nach wie vor schwierig für die Firma.

Provisorisch in der Halle der Möbelfabrik Bläuer in Biglen: Markus Hofer (links) und Jürg Baumann von der Hofer & Baumann Gartenbau GmbH. (Bild: Res Reinhard)

"Wir sind nun für ein Jahr in der Halle der Möbelfabrik Bläuer in Biglen eingemietet", sagt Markus Hofer von Hofer & Baumann Gartenbau. Diese Lösung sei aber ein Provisorium. "Die Rückkehr an den alten Standort wäre eine grosse Option", bekräftigt er.

 

Finanziell sei der Brand eine grosse Einbusse gewesen . "Was sich alles an Material über zehn Jahren ansammelt, kann man nicht berechnen", sagt er.

 

Maschinen unter Verschluss – kein Versicherungsgeld

Derzeit fliesse auch noch kein Geld von der Versicherung, welche ihnen allerdings wohlgesonnen sei. "Da die Brandermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, können weder wir noch die Versicherung die Maschinen besichtigen", sagt Hofer.

 

Für sie bedeutet das auch Unsicherheit in Bezug auf den Wiederaufbau. "Wir können nicht alles neu anschaffen", sagt er. Bevor sie etwas ersetzten, müssten sie wissen, was von ihrem Material noch brauchbar sei.

 

Ermittlungen noch im Gang

Wie es zur Explosion in Bigenthal kam, kann sich Hofer nicht erklären. "Wir warten alle gespannt auf das Resultat der Polizei", sagt er.

 

Auf Nachfrage von BERN-OST gibt die Kantonspolizei (Kapo) Bern zur Auskunft, dass die Ermittlungen noch voll im Gang seien. "Die Untersuchungen durch Spezialisten nehmen viel Zeit in Anspruch", sagt ein Mediensprecher der Kapo. Wie lange die Ermittlungen noch dauern, kann die Polizei nicht sagen, ebensowenig, ob man die Ursache herausfinden werde.

 

"Wir werden wieder kommunizieren, sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind", so der Mediensprecher.


Autor
Isabelle Berger@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.10.2018
Geändert: 12.10.2018
Klicks heute:
Klicks total: