• Sport

Hornussen NLA - Richigen gewinnt mit 40 Punkten Vorsprung

Das Meisterschaftsspiel der 11. Runde entscheidet Richigen A zuhause gegen Zuchwil A letztlich mit einem klaren Vorsprung von 40 Punkten. Beide Mannschaften konnte das Ries trotz sehr hohen Temperaturen sauber halten.

Thomas Schmid gewinnt mit vier mal 18 den sogenannten Seifenspender.

Der Wetterprophet versprach einen heissen Nachmittag und genau so war es auch. Pünktlich um 13:00 startete Richigen A ins Spiel gegen Zuchwil A. Da der Wind seitlich über das Ries blies, hatten die Fänger im Ries nicht immer die Möglichkeit die Nousse zu fangen. Die meisten Nousse landeten neben dem Ries im Kartoffelfeld. Da Richigen C ebenfalls ein Meisterschaftsspiel zuhause gegen Gammen hatte, flogen auch viele Nousse vom Ries nebenan ins Ries, wo Zuchwil A und Richigen A spielten. Dies gibt immer gefährliche Situationen, aber zum Glück passierte auch heute nichts. Richigen A startete sehr gut in den Umgang eins. Nur sehr wenige Nousse wurden nicht optimal getroffen und landeten zu früh. Sehr lange Streiche gab es trotz dem Wind nicht, dieser blies einfach ein wenig zu stark seitwärts. Richigen A legte mit zwei fast ausgeglichenen Riesen von 338 und 335 Punkten vor.

 

Zuchwil A war sicher gefordert, wenn es diese Vorlage übertreffen wollte, aber das Potential dazu hat diese Mannschaft allemal. Es schlich sich ein Einer ins erste Ries von Zuchwil A. Dieser «Fluderi» flog vorne ins Ries von Richigen. Der zweite Mann im Ries von Richigen konnte diesen heiklen Nouss souverän entschärfen. Für Zuchwil A war mit Riesen von 316 und 342 Punkten sicher noch nichts verloren. Der Rückstand nach Halbzeit betrug 15 Punkte.

 

Nach dem Wechsel begann Richigen A den zweiten Umgang wiederum mit vielen Treffern. Auch in diesem Umgang blieben die sehr kurzen Streiche aus, was wiederum für die gute Schlagarbeit von Richigen A spricht. Mit Riesen von 340 und 331 Punkten schloss Richigen A das Spiel mit guten Schlagleistung ab. Zuchwil A konnte das Ries souverän verteidigen.

 

Zuchwil A konnte gut in ihrem Schlagumgang starten, erst gegen Schluss waren einige Streiche gleich nacheinander nicht mehr auf dem erwarteten Niveau. Mit dieser Schlagleistung und Riesen von 324 und 322 Punkten reichte es nicht mehr zum Sieg.

 

Richigen A gewinnt ein weiteres wichtiges Spiel gegen einen ebenbürtigen Gegner. Mit einem Vorsprung von 40 Punkten entscheidet Richigen A dieses Spiel für sich und gewinnt 4 weitere Rangpunkte aufs Konto.

 

Schlussresultat:

Richigen A 0 Nr. 1344 Punkte (338, 335, 340, 331)  –

Zuchwil A 0 Nr. 1304 Punkte (316, 342, 324, 322)

 

Top-Resultate von Richigen A Einzelschlägern:

Stettler Martin   90 Punkte
Nyffenegger André   88 Punkte
Bachmann Roger   86 Punkte
Knöpfel Simon   82 Punkte
Schüpbach Peter   81 Punkte

 

Besten Dank dem heutigen Nouss-Sponsor
Claudias Haarstudio, Oberburg
tel.search.ch/oberburg/emmentalstrasse-50/claudias-haarstudio

www.hgrichigen.ch / www.facebook.com/hgrichigen


Autor
Thomas Ramseier, Richigen Hornusser
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 30.06.2019
Geändert: 30.06.2019
Klicks heute:
Klicks total: