• Region

Hornusser Biglen-Arni: Noch ein Schritt zum Baustart der neuen Anlagen

Das lang ersehnte Doppelspielfeld der Hornussergesellschaft Biglen-Arni soll dieses Jahr gebaut werden. Die Hornusser stehen bezüglich der nötigen Umzonung des Geländes in Verhandlung mit dem Kanton.

Beste Jahresdurchschnitte: Christian Rüegsegger, Marc Grunder, Jürg Eichenberger (v.l.n.r.). (Bild: zvg)
Die neuen Vorstandsmitglieder Ueli Wälti, Christian Iseli und Simon Stalder (v.l.n.r.). (Bild: zvg)

„Im Verlauf des Februars erwarten wir die Antwort auf unsere Anfrage“, sagt Präsident Matthias Zürcher. Für die Bauarbeiten ist im Tätigkeitsprogramm dieses Jahres Platz vorgesehen. „Sobald das Land umgezont ist, können wir auch mit dem Bau des neuen Hornusserhauses beginnen“, sagt Zürcher. Das neue Gelände muss in eine «Zone für Sport und Freizeit» überführt werden.


Beide Spielfelder an einem Ort

 

Die neuen Spielfelder werden auf dem Hämlismatt-Moos mit Ausrichtung nach Westen liegen. Die Abschlagstellen und das Clubhaus werden an der Lützelflühstrasse eingerichtet. Einen Teil der Arbeiten werden die Mitglieder der Hornussergesellschaft selber ausführen. 2018 soll die Anlage in Betrieb genommen werden.

 

Bislang befindet sich nur ein Ries im Hämlismatt-Moos, etwas weiter nördlich als das neue und mit Ausrichtung nach Süden. Das andere Ries liegt im Gfell, also auf der anderen Seite von Arnisäge. Neu werden nun beide Riese am selben Ort sein.

 

Die Finanzierung des Hornusserhauses wir zu einem grossen Teil aus Geldleistungen der Mitlieder und aus Eigenmitteln des Vereins gestemmt. An der Hauptversammlung wurden zwei neue Reglemente genehmigt, welche einerseits die Finanzierung festlegen und andererseits die Pflichtstunden, welche die Mitglieder selbst für den Bau leisten müssen.


Erfolgreiches 2016

 

Der Verein blickt auf ein Jahr mit einigen Erfolgen zurück. Die B-Mannschaft erzielte einen Horngewinn am Emmentalischen in Stalden-Dorf. Steven Jost erreichte an den Hornusserfesten zweimal den dritten Rang und Tim Baumann siegte in der Einzelwertung der dritten Stufe an der Nachwuchsmeisterschaft EMHV.

 

Was die Vereinsfinanzen anbelangt verzeichnet Kassier Ueli Zürcher wie bereits für das letzte Jahr einen kleinen Gewinn. Ebenfalls gab es mehr Vereinsein- als Austritte, wobei vier davon aus dem Nachwuchsteam übertraten. Die Vereinsmitgleider wurden weiterhin aufgefordert, aktiv Nachwuchshornusser zu rekrutieren.

 

Im Vorstand gibt es drei Mutationen: Simon Stalder übernimmt das Sponsoring- und Marketingwesen von Peter Studer. Christian Iseli ersetzt Christian Rüegsegger als Teamchef A-Mannschaft und Ueli Wälti wird neuer Teamchef der C-Mannschaft anstelle von Max Zürcher.

[i] Mutationen

Austritte aus dem Verein: Fankhauser Luca, Gäggeler Roland, Hehlen Stefan

Eintritte in den Verein: Baumann Tim, Murmann Raphael, Studer Roman, Zaugg Dario (alle Übertritt aus dem Nachwuchs)

Moser Thomas (zurück von HG Lyss), Wegmüller Thomas, Zürcher Fabienne, Zürcher Marcel

[i] Wahlen

Wiederwahlen: Zürcher Matthias (Präsident), Zürcher Barbara (Sekretärin), Zürcher Andreas (Beisitzer), Althaus Heinz (Teamchef B-Mannschaft), Walther Rudolf (Hauptfähnrich/Fähnrich A- Mannschaft), Studer Peter (Fähnrich C-Mannschaft)

Neuwahlen: Stalder Simon (Sponsoring- und Marketing), Iseli Christian (Teamchef A-Mannschaft), Wälti Ueli (Teamchef B-Mannschaft), Eichenberger Remo (Fähnrich B-Mannschaft)


[i] Gewinner Jahresdurchschnitte 2016

A-Mannschaft: Rüegsegger Christian, 19.69 Punkte

B-Mannschaft: Grunder Marc, 16.57 Punkte
C-Mannschaft: Eichenberger Jürg, 13.53 Punkte
Nachwuchs 1. Stufe: Bichsel Ben, Jahrgang 2008, 2.12 Punkte
Nachwuchs 2. Stufe: Krummen Kimi, Jahrgang 2005, 9.07 Punkte
Nachwuchs 3. Stufe: Murmann Raphael, Jahrgang 2000, 16.04 Punkte

[i] Tätigkeitsprogramm 2017

03./04.02.2017 Snow-Party MZH Arnisäge
17.-19.03.2017 Trainingslager B-Mannschaft Winterthur
24.-26.03.2017 Trainingslager A-Mannschaft Utzenstorf
20.08.2017 Interkantonales Hornusserfest Urtenen
19./20.08.2017 Interkantonales Hornusserfest Messen
26./27.08.2017 Emmentalisches Hornusserfest Gerlafingen-Zielebach
07.10.2017 Durchführung „Hornmatch Hammeggverband“
08.10.2017 Durchführung „Rund um d’Moosegg“
04.11.2017 Grabenhornussen Signau


Autor
Isabelle Berger, isabelle.berger@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 04.02.2017
Geändert: 04.02.2017
Klicks heute:
Klicks total: