• Sport

Interkantonales Hornusserfest Gossau: Oberdiessbacher bester Nachwuchsspieler der 4. Stärkeklasse

Am Interkantonalen Hornusserfest in Gossau erreichten regionale Mannschaften und Spieler sehr gute Plätze.

Video: zvg
Joël Dänzer, Oberdiessbach B, wurde mit 68 Punkten bester Nachwuchshornusser der 4. Stärkeklasse. (Bild: zvg)
Utzigen, 2. Hornplatz, 3. Stärkeklasse. (Bild: ehv.ch)
Ferenberg, 3. Hornplatz, 3. Stärkeklasse. (Bild: ehv.ch)
Oberdiessbach B, 3. Hornplatz, 4. Stärkeklasse. (Bild: ehv.ch)
Wäseli B, 1. Hornplatz, 2. Stärkeklasse. (ehv.ch)

Am vergangenen Wochenende fand in Gossau ZH das Interkantonale Hornusserfest statt.

 

Utzigen B wird Zweiter

Es startete am Samstag mit der 3. und 4. Stärkeklasse. Kirchberg gewann das 1. Horn der 3. Stärkeklasse. Utzigen B erkämpfte sich den 2. Hornplatz, Ferenberg,  den 3.

 

In der 4. Stärkeklasse gewann Schafhausen i.E. gefolgt von Frauenfeld und Oberdiessbach B.

 

Joël Dänzer bester Nachwuchs-Einzelschläger

Bei den Einzelschlägern gewann Joël Dänzer von Oberdiessbach mit 68 Punkten die Glocke als bester Nachwuchshornusser.

 

Am Sonntag waren die 1. und 2. Stärkeklassen an der Reihe. In der 1. Stärkeklasse gewann Bern-Beundenfeld A 1, Urtenen A platzierte sich auf dem 2. Rang und Lyssach A uf dem 3. Simon Habegger, Utzigen, war mit 132 Punkten zweitbester Einzelschläger.

 

In der 2. Stärkeklasse konnte Wäseli B das 1. Trinkhorn der 2. Stärkeklasse in Empfang nehmen. Wattenwil A rangiert sich auf dem 2. Platz und Unterfrittenbach-Emmenmatt A auf den dritten.

 

[i] Alle Resultate auf der Webseite des Fests (runterscrollen).


Autor
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 13.08.2019
Geändert: 13.08.2019
Klicks heute:
Klicks total: