• Sounds

JEssica Maurer - Wär i bi (Platten-Taufe)

Biglen
kulturfabrikbigla, Syrengasse 2
26.05.2018
20:30 - 23:03 Uhr

CD-Taufe mit illustren Gästen: Bruno Dietrich und Jason Brügger! - 2016 war’s, als eine junge Frau namens JEssica Maurer die Show-Bühne der „Grössten Schweizer Talente“ betrat und die Jury und das Publikum mit der Eigenkomposition „Du bisch hie“ begeisterte und bewegte. Die ergreifende Mundart-Pop-Ballade und die wunderbare, warme Stimme der Sängerin zauberten einen Moment voller berührender Emotionen ins Scheinwerferlicht des Schweizer Fernsehens, die Jury liess goldene Konfetti auf die Künstlerin regnen und der Applaus des stehenden Publikums wollte nicht mehr enden. Siegerinnen-Glamour wie ihn nur eine Casting-Show bewirken kann. Und dann? Licht aus und vorbei? Nicht für JEssica Maurer! Sie startet durch! Mit ihrem ersten Album „Wär i bi“, welches sie selber produziert und mit ihrer Band eingespielt hat, beweist sie, dass sie noch weit mehr zu bieten hat.

Mit ihren zwölf Eigenkompositionen bleibt JEssica Maurer der Mundart treu, lässt ihr Publikum dabei aber eine Vielfalt an Facetten entdecken und geniessen. Ihre Songs enthalten Elemente aus Jazz, Tango, Funk, Rock; ihre tiefgründigen und eingängigen Balladen zielen direkt auf das Herz. JEssica Maurer gelingt eine wohltuende Balance zwischen melodiöser Entspanntheit und wunderbar groovenden Rhythmen. So hat man Mundart noch nicht gehört. Schlicht und authentisch zeigt sich die Singer/Songwriterin auch in ihren Texten. Mit Liebe zum Detail und viel Empathie führt JEssica Maurer ihr Publikum durch die Bilder des Alltags. Verspielte Gedanken, Gefühle von Einsamkeit und Romantik offenbart sie, ja, vertraut sie ihrem Publikum an. «Ich möchte eine Verbindung zum Zuhörer aufbauen, die mehr Tiefe hat. Einen Dialog in der Sprache, die wir auch beide verstehen, getragen von Musik, die unendlich viele Möglichkeiten bietet.» In den Songs von JEssica Maurer findet man sich als Zuhörer denn auch selber wieder und fühlt sich dadurch ein kleines bisschen weniger allein auf dieser Welt.

JEssica Maurers warme und klare Stimme, einfühlsam begleitet durch eine inspirierte Band, verleiht dem durch Bruno Dietrich sorgfältig gemasterten Album Einzigartigkeit in der Sparte Mundart-Pop. Ein Hochgenuss für die Seele und das Ohr!

JEssica Maurer (Vocals)
Janik Temperli (Piano, Vocals)
Simon Pauli (Gitarren)
Fritz von Bergen (Bass)
Niklaus Maurer (Schlagzeug)


Statistik

Erstellt: 16.04.2018
Geändert: 16.04.2018
Klicks heute:
Klicks total: