• Kultur

Kantonales Musikfest: Gold für Biglen und Grosshöchstetten

Am ersten Wochenende des Kantonalen Musikfestes in Thun haben die Musikgesellschaften Biglen und Grosshöchstetten in ihren Kategorien die ersten Ränge erzielt. Weitere Vereine aus der Region klassierten sich im Mittelfeld.

Die MG Biglen - hier beim Jahreskonzert - erzielte in der 3. Klasse Brass Band den 1. Rang. (Foto: mgbiglen.ch)
Die MG Grosshöchstetten am Berner Kantonalmusikfest: 1. Rang der 4. Klasse im Konzertwettbewerb, 2. Rang bei der Parademusik. (Foto: facebook.com)

Die MG Biglen hat sich im Konzertwettbewerb der 3. Klasse Brass Band gegen 20 Konkurrentinnen durchgesetzt. Unter der Leitung von Dirigent Michael Sallin erzielte sie beim Aufgabestück «Prophecy» von Julien Roh 97 von 100 möglichen Punkten – die beste Bewertung für ein Aufgabestück an diesem ersten Festwochenende. Fürs Selbstwahlstück «Dimensions» von Peter Graham wurde sie mit 92.67 Punkten belohnt. Im Total gehen also 189.67 Punkte nach Biglen.

 

Im Wettbewerb der Parademusik landete die MG Biglen im Mittelfeld. Mit zwei weiteren Formationen teilt sie sich den 11. Rang. Darunter die MG Wichtrach, welche im Konzertwettbewerb den 15. Platz erzielte. In der gleichen Kategorie startete weiter die Brass Band Oberdiessbach. Sie spielte sich im Konzertwettbewerb auf den 11. Rang, bei der Parademusik auf Rang 17.

 

Grosshöchstetten an der Spitze der 4. Klasse

Auch im Konzertmusikwettbewerb der 4. Klasse geht eine Goldmedaille in die Region Bern-Ost. Hier setzte sich die MG Grosshöchstetten mit 187 Punkten gegen 13. Konkurrentinnen durch. Bei der Parademusik landete sie auf dem 2. Podestplatz. In der gleichen Kategorie spielte sich der Musikverein Bleiken auf Platz 7 bei der Konzert- und Platz 8 bei der Parademusik.

 

Die MG Habstetten, die als einziger Verein der Region in der 2. Klasse Harmonie antrat, schaffte es im Konzertwettbewerb auf Rang 16, bei der Parademusik auf Rang 15.

 

Am Wochenende geht es weiter

Nächstes Wochenende spielen erneut sechs Vereine aus der Region Bern-Ost am Kantonalen Musikfest in Thun. In der 3. Klasse Harmonie starten am Samstag die MG Eintracht Zäziwil (Matthias Zeller), die MG Ferenberg (Nele Rindsfüser), die MG Rubigen (Luca Belz), die MG Landiswil (Rolf Schütz) und die MG Utzigen (Markus Linder). Am Sonntag ist schliesslich die MG Konolfingen (Luca Belz) an der Reihe.


Autor
Tobias Kühn, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 17.06.2019
Geändert: 17.06.2019
Klicks heute:
Klicks total: