• Wirtschaft

Kreuz Konolfingen: Neustart mit Jungprofis

Nach dem plötzlichen Abgang von Geschäftsführer Hansueli Häni im Kreuz Konolfingen leiten mit Steffi Jutzi (25) und Marco Habegger (28) zwei junge Gastronomen aus der Region den Traditionsgasthof.

Als Geschäftsführerin amtet neu Steffi Jutzi. Die 25-Jährige hat ihre ersten Lebensjahre in Herbligen verbracht und ist stolz auf ihren Heimatort Linden. Jutzi hat ihre Lehre im Hirschen Langnau absolviert und später im Sternen Neumühle bei Zollbrück gearbeitet.

 

"Unser Team macht Freude"

"Wir wollen unseren hohen Standart im Service behalten und jung und fit weiterarbeiten", sagt sie. Mit dem bestehenden Team mache ihr dies auch enorm Freude.

 

Als Jutzis Stellvertreter amtet Küchenchef Marco Habegger. Der 28-Jährige ist in Konolfingen aufgewachsen und wohnt jetzt in Belp.

 

"Küchenmässig wird sich nicht viel ändern", sagt Habegger, der seit 2,5 Jahren im Kreuz arbeitet. Was ihn freut: "Dank dem Umbau der Bar in einen neuen Saal sind inskünftig auch Bankette möglich."

 

Sowohl Jutzi als auch Habegger betonen die Wichtigkeit der Vereine. "Jeden Abend besuchen uns zwei bis drei Vereine", sagen beide. Diese wolle man pflegen.

 

Das Kreuz-Team besteht aus 15 Angestellten.


Autor
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 08.06.2019
Geändert: 08.06.2019
Klicks heute:
Klicks total: