• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Worb - Mascheks verlassen den Sternen

Vera (37) und Clemens (38) Maschek, langjährige Pächter des Sternen Worb, haben sich entschieden, den Traditionsgasthof und das Gastgewerbe auf Ende November zu verlassen. Der Gasthof steht nach wie vor zum Verkauf.

Vera (37) und Clemens (38) Maschek werden den Sternen Worb Ende November verlassen. (Bild: Res Reinhard)

«Ja, die Gerüchte stimmen», bestätigt Clemens Maschek gegenüber BERN-OST. «Wir werden den Sternen Ende November nach Rücksprache mit der Familie verlassen.»

 

Der Sternen steht immer noch zum Verkauf. "Da sich neben Kaufinteressenten auch Pachtinteressenten gemeldet haben, sahen wir die Chance, für uns eine neue Herausforderung anzupacken."

 

Herausforderung ausserhalb des Gastgewerbes

Vera und Clemens Maschek haben den Sternen in den letzten knapp 10 Jahren mit Erfolg geführt. «Wir können auf dem Höhepunkt aufhören», sagen sie denn auch. Und: «Wir sind noch in einem guten Alter, um etwas Neues zu machen.»

 

Diese neuen Herausforderungen werden sowohl für Vera als auch für Clemens Maschek ausserhalb des Gastgewerbes liegen. Zuerst aber wollen sie sich eine Auszeit gönnen: «Wir werden mit unserem Hund eine längere Reise machen.»

 

Wiedereröffnung Anfang 2019

Wer die neue Pächterin oder der neue Pächter sein wird, soll in der nächsten Zeit bekanntgegeben werden. Im Dezember wird der Sternen geschlossen bleiben, Anfang Januar 2019 ist die Wiedereröffnung geplant.


Autor
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.06.2018
Geändert: 20.06.2018
Klicks heute:
Klicks total: