• Region

Mirchel - Gewinn trotz weniger Steuereinnahmen

Die Jahresrechnung 2018 der Gemeinde Mirchel schliesst mit einem Ertragsüberschuss von rund 22'000 Franken ab.

Die Jahresrechnung der Gemeinde Mirchel schliesst mit einem Gewinn (Ertragsüberschuss) von 22'221 Franken im allgemeinen, steuerfinanzierten Haushalt ab. Budgetiert war ein Gewinn von 20'372 Franken, also 1'849 Franken weniger. Der Gesamthaushalt, inklusive Spezialfinanzierungen, schliesst mit 24'498 Franken Gewinn ab.  Per Ende 2018 verfügte die Gemeinde über ein Eigenkapital von 122'185 Franken.

 

Der Steuerertrag der Gemeinde liegt 2018 deutlich unter dem budgetierten Wert. Bei den Einkommenssteuern natürlicher Personen fällt der Ertrag rund 63'000 Franken tiefer aus als erwartet. Hauptursache dafür seien einmalige Rückzahlungen aus den Vorjahren, schreibt die Gemeinde.


Autor
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 13.05.2019
Geändert: 13.05.2019
Klicks heute:
Klicks total: