• Region

Miss BERN-OST Céline Perret: Furioser Start ins Amtsjahr

Autogrammstunden, Fotoshootings, Preisübergaben - die neue Miss BERN-OST Céline Perret hat seit ihrer Wahl vor vier Wochen viel um die Ohren.

Einen besseren Start hätte sie nicht hinlegen können: Miss BERN-OST 2015 Céline Perret (Bild: Res Reinhard).
Nach ihrem Sieg folgten zahlreiche Fotoshooting-Anfragen, so zum Beispiel von Stefan Marthaler...
...und dem Fotografen Felix Peter.
Céline unterschrieb schon zahlreiche Autogramme an drei Weihnachtsmärkten (Bild: Res Reinhard).
Jedes Jahr ein Highlight: Die Übergabe des Missenautos von der Garage Gerber Utzigen.
Céline erhielt einen 300-Franken-Gutschein von Zalando,...
...300 Franken Sackgeld von der Raiffeisenbank Kiesental,...
...und 60 Franken für leckere Drinks im Woody's Worb. Auch die Zweit- und Drittplatzierten Jasmin und Deborah gingen nicht leer aus.
Auch darüber freute sich Céline: Goldene Ohrhänger mit Brillant und Perle. Auch Vize-Miss Jasmin Hänni durfte sich bei Vogt Uhren, Schmuck, Augenoptik etwas Schönes aussuchen und entschied sich für Ohrstecker und einen Ring.
Céline blieb nicht viel Zeit, ihren Sieg an der Miss BERN-OST Wahl am 21. November zu verdauen: Am nächsten Morgen stand der erste Fototermin am Brunchbuffet im Schloss Hünigen auf dem Programm. Seither ging es Schlag auf Schlag weiter.

Plötzlich im Mittelpunkt

So zum Beispiel mit drei Autogrammstunden an den Weihnachtsmärkten in Konolfingen, Münsingen und Oberdiessbach. Dort traf sie am Stand des Sponsors Raiffeisenbank Kiesental zum ersten Mal ihre neuen Fans. Auch bei der Übergabe der Best-Player-Preise am Match der Unihockey Tigers in Biglen konnte Céline den Auftritt vor Publikum schon üben.

Neue Bekanntschaften und viele Preise

Die neue Miss BERN-OST schwärmt von ihren ersten Wochen als neues Gesicht der Region. "Es ist ein tolles Gefühl, Miss BERN-OST zu sein. Ich durfte schon viele neue Leute kennenlernen, genau das was ich mir erhofft hatte", so Céline. 

Den Missentitel zu holen, bedeutet auch viele tolle Preise abzusahnen. So zum Beispiel einen 300-Franken-Gutschein von Zalando, einen 60-Franken-Gutschein vom Woody's Worb, 300 Franken Sackgeld von der Raiffeisenbank Kiesental, Schmuck von Vogt Uhren, Schmuck und Augenoptik in Oberdiessbach und natürlich das Missenauto von der Garage Gerber in Utzigen.

"Das Sackgeld spare ich im Moment noch", so Céline. Ob sie es für Ferien oder ihre Autoprüfung ausgeben will, hat sie noch nicht entschieden.

Die Partner der Miss BERN-OST Wahl 2015: Garage Gerber Utzigen, Rubigencenter, Pia's Nailstudio + Hair Worb, AXA Winterthur Hauptagentur Res Schmid, Raiffeisenbank Kiesental, Zalando, Parkhotel Schloss Hüningen, Poseidon Training Relax Beauty Boll, Vogt Uhren-Schmuck-Augenoptik Oberdiessbach, Friedhairich, Rob Baartman, Woody's Worb, Pizzeria Bahnhof Zäziwil, Alvoni Haute Couture, Reinhards Fotostudio, Stalder Küchen, Kosmetikstudio Patricia Moser, Flowerpoint, Chat BERN-OST, Mountain Flyers, Hostettler Mode Riggisberg.

Autor
Carla Reinhard, carla.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 16.12.2015
Geändert: 16.12.2015
Klicks heute:
Klicks total: