• Region

Münsingen - Auf Abbruch beim Bahnhof Münsingen

Quelle
Berner Zeitung BZ

Im Gebiet westlich des Bahnhofs wird Platz für ein neues Alters- und Pflegeheim gemacht. Alte Gebäude werden abgerissen. Das ist erst der Anfang.

Ein Bagger reisst ein Gebäude ab. (Bild: Adrian Moser)

Ein Mann steht am Zaun. Er hält sein Handy in die Luft und macht Fotos.  «Das muss man noch festhalten», sagt er. «Denn schon morgen sieht es hier anders aus.» Er geht ein paar Meter weiter und macht neue Bilder. Von einem Haus, das der Länge nach halbiert ist. Von einer Mauer, die in Trümmer geschlagen wird. Von den Wohnhäusern und Firmengebäuden und der Holzhalle, die noch stehen.

 

Das Gebiet Bahnhof West in Münsingen ist im Wandel begriffen. Hier sieht die Gemeinde grosses Potenzial, hier schwebt ihr ein «lebhaftes, gemischtes Quartier mit Wohnraum, Arbeitsflächen und Versorgungsmöglichkeiten» vor. Von mehr als 400 neuen Wohnungen ist die Rede. Den Anfang macht nun das «Zentrum Bahnhof West» direkt beim Bahnhofszugang, wo ein neues Alters- und Pflegeheim entstehen wird.

 

Die Münsinger Stimmbevölkerung ebnete vergangenes Jahr den Weg dafür. Sie sprach sich an der Urne für die entsprechende Überbauungsordnung aus. In diesem Frühling erteilte die Gemeinde die Baubewilligung für das Heim mit 80 Alterswohnungen und 50 Pflegeplätzen. Im Erdgeschoss gibts Ladenflächen.

 

Das winkelförmige Gebäude mit einem fünf- respektive einem siebenstöckigen Teil wird für einen städtischen Charakter sorgen. Daneben wird der Zugang zum Bahnhof umgestaltet. Auch verkehrstechnisch tut sich etwas: Die Industriestrasse wird verlängert und so mit der Entlastungsstrasse Nord verbunden.

 

Das neue Altersheim soll im Frühling 2022 eröffnet werden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen nächstes Jahr. Nun aber sind noch die Abrissarbeiten im Gang. Eine Baufirma ist mit schwerem Gerät am Werk und macht die Gebäude dem Erdboden gleich. Es ist laut und staubig, kein Stein bleibt auf dem anderen. Passanten bleiben stehen, machen Fotos. Schon in fünf Minuten sieht es hier anders aus.


Autor
Johannes Reichen, Berner Zeitung BZ
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 08.11.2019
Geändert: 08.11.2019
Klicks heute:
Klicks total: