• Region

Münsingen - PZM ist erneut für den KlinikAward nominiert

Der KlinikAward zeichnet vorbildliche Leistungen im Klinikmarketing aus. Er fördert damit Transparenz und Wettbewerb im Klinikmarkt, was direkt auch den Patienten zugutekommt. Das PZM ist in der Kategorie «Bestes Zuweisermanagement» nominiert - Dies ist bereits seine zweite Nomination.

Das Psychiatriezentrum ist in der Kategorie "Bestes Zuweisermanagement" für den Preis nominiert. (Archivbild: Urs Baumann, Berner Zeitung)

Das Psychiatriezentrum Münsingen (PZM) ist in der Kategorie "Bestes Zuweisermanangement" für den KlinikAward nominiert. Dies ist die zweite Nomination. Vor zwei Jahren war das PZM in der Kategorie "Bestes Personalmarketing) nominiert. 

 

Eine kleine, interdisziplinär zusammengesetzte Projektgruppe habe während einem Jahr eine individuelle Zuweiserbetreuung geplant und umgesetzt, schreibt das PZM in einer Mitteilung. Unterstützt durch ein individualisiertes CRM begleiten in diesem Projekt zwei Zuweisermanagerinnen die Chefärzte und den Klinikdirektor bei der systematischen Umsetzung.

 

Im Zentrum des Projekts standen die Erkennung und Ressourcenkonzentration auf die wichtigsten Zuweiser und die interne Etablierung der neuen Prozesse. Dank sehr kurzen Entscheidungswegen, dem frühzeitigen Einbezug aller Entscheidungsträger und einer straffen Projektorganisation konnten alle Ziele termin- und budgetgerecht umgesetzt werden.

 

Ob die Anstrengungen des PZM zur Preisverleihung führen, entscheidet sich am Kongress Klinikmarketing am 16. Oktober in Berlin. Für das PZM haben sich die intensive Auseinandersetzung und der Ressourceneinsatz in jedem Fall gelohnt, schreibt die Institution in der Mitteilung.


Autor
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 09.10.2019
Geändert: 09.10.2019
Klicks heute:
Klicks total: