• Wirtschaft

Von der Kündigung zum Glücksfall: Schnyders Jeans & Tops zieht ins Zentrum

Als wäre die Corona-Krise nicht schon Last genug für das Gewerbe, muss Erika Schnyder mit ihrem Laden Jeans & Tops in Münsingen ausziehen. Sie machte aber die Not zur Tugend und fand sogar einen besseren Standort als den bisherigen.

So könnte der neue Jeans & Tops in der Hintergasse 7 dereinst aussehen. (Fotomontage: Marcel Schnyder)

Seit 27 Jahren führt Erika Schnyder den Jeans-Laden am Niesenweg 9 in Münsingen. Mit dem Geschäft hatte sich die gelernte Köchin damals einen Traum erfüllt. Der kleine Laden läuft bis heute erfolgreich und trotzt den Trends zu grossen Warenhausketten in der Stadt und Online-Shopping. 

 

Nach dem Lockdown folgt der Schock

Im Frühling 2020 kam der Lockdown und Schnyders Jeans & Tops musste schliessen. "Dafür lief der Mai dann fantastisch", erzählt die Ladenbesitzerin. Sie habe sogar neue Kundschaft gewonnen, die extra das lokale Gewerbe in dieser Krisenzeit unterstützen wollte. Einen Monat später folgte der Schock. Erika Schnyder erhielt von ihrem Vermieter die Kündigung auf Juli 2021. Das Haus soll abgerissen werden und Wohnungen sind geplant. "Ich war völlig perplex. Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet", so Schnyder. 

 

Mit der Kündigung wurde Erika Schnyder vor die Wahl gestellt: Aufhören oder ein neues Lokal suchen. Obwohl sie mit 63 Jahren nicht mehr fern von der Pension steht, zögerte die Unternehmerin nicht und entschied sich weiter zu machen. "Es wurde mir nahe gelegt mich frühzeitig pensionieren zu lassen. Aber ich bin noch nicht bereit, Schluss zu machen. Ich habe noch Freude daran und auch meinen Kunden zuliebe", sagt Schnyder.

 

Attraktive Lage und Umbau vom Vermieter bezahlt

Umgehend machte sich Erika Schnyder mit ihrem Mann Marcel auf die Suche nach einer neuen Lokalität. Das gestaltete sich erst schwierig. "Entweder war der Mietzins zu hoch, oder die Räumlichkeiten waren nicht für einen Laden geeignet. Die Investition für einen Umbau wäre dann doch zu gross", erklärt Erika Schnyder. Doch die Geduld und Hartnäckigkeit zahlten sich aus.

 

Fündig wurde Schnyder in der Hintergasse 7, wo zuvor die Aare-Apotheke beheimatet war. Im Dezember fand das erste Gespräch mit dem Vermieter statt, und die Lokalität stellte sich als Glücksfall heraus. Der Vermieter übernimmt sogar die Kosten für den Umbau. Erika Schnyder unterschreibt dafür einen Fünfjahresvertrag und ist überglücklich: "Jetzt freue ich mich darauf und habe die Chance, etwas Neues zu kreieren." Dafür nimmt sie in Kauf, noch einige "Jährchen" über das vorgesehene Pensionsalter hinaus zu arbeiten.

 

Die Miete sei zwar etwas höher als am jetzigen Standort , was durch die attraktivere Lage aber wieder wett gemacht werde. Vom Quartier zieht Schnyders Jeans & Tops in das Zentrum von Münsingen, wo auch mehr Laufkundschaft erwartet werden kann. Der Umzug ist für den 20. April geplant, und die Wiedereröffnung am neuen Ort soll dann am 1. Mai stattfinden.


Autor*in
Adrian Kammer, adrian.kammer@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 19.01.2021
Geändert: 19.01.2021
Klicks heute:
Klicks total: