• Region

Oberdiessbach - Diskussion um Holz-Heizkraft

Quelle
Thuner Tagblatt

Das geplante Holzheizkraftwerk gibt zu reden. Die SP hat das Thema aufgegriffen.

In Oberdiessbach ist seit längerem der Bau eines Holzheizkraftwerks in Planung (Da). Nun hat die SP das Thema aufgegriffen und mit einem Flyer darauf aufmerksam gemacht sowie zu zwei Informationsveranstaltungen eingeladen: Auf dem Programm stand eine Besichtigung des Holzheizkraftwerks in Langnau, vergangene Woche informierte Bernhard Antener an einer Veranstaltung in Oberdiessbach über das Zusammenspiel von der Gemeinde und der Betreiberfirma des Holzheizkraftwerks in Langnau. Die rege Diskussion nach dem Referat habe gezeigt, dass noch einiges an Information nötig sei, damit Oberdiessbach an der nächsten Gemeindeversammlung einem Anschluss der Gemeindeliegenschaften zustimmen könnte, schreibt die Partei. «Ein Kraftwerk, das Holz aus der Region nutzt, ist zukunftsträchtig», heisst es weiter. Eine gute Zusammenarbeit von Gemeinde und Betreiber sei aber eine Voraussetzung, damit die Anlage funktionieren könne.

Autor*in
pd, Thuner Tagblatt
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 01.05.2012
Geändert: 01.05.2012
Klicks heute:
Klicks total: