• Region
  • BERN-OST exklusiv

Oberdiessbach - Franziska Vogt neu in der bernischen FDP-Parteileitung

Die Oberdiessbacherin Franziska Vogt ist neu in die Parteileitung der bernischen FDP gewählt worden. Sie ist zuständig für das Ressort Wahlen und "sehr motiviert".

Franziska Vogt mit ihrem Mann, dem Oberdiessbacher Gemeindepräsidenten Hans Rudolf Vogt. (Bild: Archiv BERN-OST)
Die FDP des Kantons Bern hat ihre Parteileitung auf 11 Personen verkleinert, reorganisiert und neu besetzt. Franziska Vogt, Vizepräsidentin der FDP Oberdiessbach, wurde neu in die Parteileitung gewählt und betreut dort das Ressort Wahlen.

Franziska Vogt sagte dem Internetportal BERN-OST, sie freue sich auf die neue Aufgabe: "Die neue Parteileitung ist sehr motiviert und jung, in ihr steckt viel Energie."

Als Wahlverantwortliche der bernischen freisinnigen wird sie zuständig sein für alle Wahlen auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene sein: "Bei den Wahlen in den Gemeinden werde ich unterstützend wirken, als Coach."

Franziska Vogt hat auf verschiedenen Ebenen Erfahrung mit Wahlen: Sie präsidierte früher einen Amtsverband und war selbst auf Listen für Gemeinderats-, Grossrats- und Nationalratswahlen vertreten.

Autor
Martin Christen, martin.christen@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 23.08.2012
Geändert: 23.08.2012
Klicks heute:
Klicks total: