• Region

Oberdiessbach - Konkurrenz für Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt

Die SP Oberdiessbach portiert ihren Gemeinderat Christoph Joss für das Amt des Gemeindepräsidenten. Der amtierende Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt erhält damit einen Konkurrenten.

8bd08c54736277c15be379e41114e472.jpg
8bd08c54736277c15be379e41114e472.jpg
Fordert Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt heraus: Christoph Joss. (Bild: zvg)
„Wir sind überzeugt, dass Oberdiessbach aus dem bisherigen Trott herauskommen muss. Dies ist nur möglich mit neuen Köpfen, welche auch wieder andere Ideen einbringen oder zumindest Dinge etwas aus einem anderen Blickwinkel ansehen“, schreibt Christoph Joss (SP) dem Internetportal BERN-OST.
 
Insbesondere sei die SP überzeugt, dass Oberdiessbach nicht mehr alleine vorwärts komme. „Es braucht eine engere Verknüpfung und Zusammenarbeit mit den anderen Gemeinden der Region“, so Joss.
 
Der SP-Kandidat wohnt seit 1984 in Oberdiessbach und ist laut eigenen Angaben mit der Gemeinde und dem Dorf gut vertraut.
  
„Konkurrenz gut für die Stimmbürgerinnen und -bürger“
  
In einer ersten Stellungnahme begrüsste der Oberdiessbacher Gemeindepräsident Hans Rudolf Vogt (FDP) die Herausforderung durch Christoph Joss. „Es ist gut und richtig, dass die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger eine Auswahl haben werden“, so Vogt, der sich für eine weitere Amtsdauer zur Verfügung stellt (BERN-OST berichtete). Joss war bereits vor vier Jahren gegen Vogt angetreten. 
  
Die Oberdiessbacher Gemeindewahlen finden am 22. September statt.

Autor*in
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 28.06.2013
Geändert: 28.06.2013
Klicks heute:
Klicks total: