• Region

Oberdiessbach - Ursache des Grossbrandes: "Technische Havarie"

Die Ursache des Brandes einer Schreinerei und einer Lagerhalle in Oberdiessbach vom 15. März dieses Jahres ist geklärt. Eine technische Havarie löste den Grossbrand aus.

d214cb3c0ae5dc249ce9763cd37b2e05.jpg
d214cb3c0ae5dc249ce9763cd37b2e05.jpg
Der Grossbrand von Oberdiessbach: "Technische Havarie im Bereich eines Elektrogerätes." (Bild: Achiv BERN-OST)
Die Spezialisten des Dezernats Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern konnten die Ursache des Grossbrandes vom 15. März in Oberdiessbach klären. Das schreiben Staatsanwaltschaft, Regierungsstatthalteramt und Kantonspolizei in einer gemeinsamen Medienmitteilung.

Nach schwierigen und umfassenden Ermittlungen steht eine technische Havarie im Bereich eines Elektrogerätes als Brandursache fest. Die Lagerhalle brannte in der Folge komplett nieder. Brandstiftung kann ausgeschlossen werden.

Beim Brand wurde eine Person verletzt und über 30 Personen vorübergehend aus Nachbargebäuden evakuiert. Die Feuerwehren Konolfingen, Oberdiessbach und Linden standen mit insgesamt 213 Angehörigen im Grosseinsatz. Unterstützt wurden sie durch den Löschzug der BLS mit 24 Angehörigen.

Überdies standen vier Ambulanzteams und das Careteam des Kantons Bern im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Millionen Franken.

Autor*in
Martin Christen, martin.christen@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 29.05.2013
Geändert: 29.05.2013
Klicks heute:
Klicks total: