• Region

Oberdiessbach: Hoher Besuch aus China

Die Gemeinde Oberdiessbach erhielt am Mittwoch Besuch aus China: Vizeminister Qu Dongyu und seine Mitarbeiter besuchten die Gemeinde gemeinsam mit einer Vertreterin des Bundesamtes für Landwirtschaft.

Die Delegation besuchte am Mittwoch zuerst den Schwand in Münsingen und anschliessend die Gemeinde Oberdiessbach, wie diese mitteilt. "Die Gemeinde empfing die Gäste aus China kurzfristig und auf Wunsch des Ministers, um mehr über die Lebensweise der Schweizerinnen und Schweizer zu erfahren", schreibt die Gemeinde.

 

 Gemeindepräsident Niklaus Hadorn, Vizepräsident Stephan Hänsenberger und Gemeindeschreiber Oliver Zbinden erläuterten den Chinesen die hiesige Organisation der Landwirtschaft, die lokale Gewerbestruktur und die Funktionsweise der direkten Demokratie auf Stufe Gemeinde.

 

"Qu Dongyu zeigte sich sehr interessiert an den Gemeindeaufgaben und dem Föderalismus in der Schweiz. Anerkennend nahm er zur Kenntnis, dass die Gemeinde auf unterster Staatsebene mit begrenzten Mitteln wichtige Aufgaben erfüllt und die Stimmberechtigten massgeblich Einfluss nehmen können", schreibt die Gemeinde über den Besuch.


Autor
pd/ib, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 15.06.2018
Geändert: 15.06.2018
Klicks heute:
Klicks total: