• Kultur

Oberdiessbach - Jazzbands einmalig auch im Dorf

Die 18. Open-Air-Castle-Jazz- und-Bluestage starten morgen mit dem ersten Konzert. Einmalig zum 350-Jahr-Jubiläum des Schlosses gibt es am Samstag drei Platzkonzerte im Dorf.

Die Bühne im Peristyl ist bereit, der Rasen ist gemäht, die Getränke stehen im Kühlen, und die Tische und Stühle sind für die Gäste aufgestellt. Morgen Abend beginnen die 18. Castle-Jazz- und-Bluestage im Schlosspark Oberdiessbach. Zum 800-Jahr-Jubiläum der Gemeinde und zum 350-Jahr-Jubiläum des Schlosses und weil der letztjährige Bluesabend auf riesiges Interesse gestossen ist, bietet das OK diesmal zwei statt ein Blueskonzert sowie insgesamt fünf Konzerte an. In einmaliger Weise sorgt am Samstag die Macadam Jazz Band in drei Platzkonzerten im Dorf für den fetzigen Sound (10.30 Uhr auf dem Postplatz, 13.30 Uhr bei Ledermode Neuenschwander und 15.30 Uhr in der Kirchgasse).

 

Den Auftakt morgen Abend bestreitet die Band Mr. Blue and the Tight Groove. An der Blues-Night vom Freitag spielt Pascal Geiser «Lucky Man» and Band. Am Samstag verwöhnt am Abend die Riviera Jazz Connection die Jazzfans (Türöffnung jeweils 18.15 Uhr und Konzertbeginn 19.30 Uhr).

 

Jazzklänge von der Hausband

Am Sonntag beschliesst die White Sox Jazz Band um Bandleader Hans Fankhauser, der das Festival mit Martine und Sigmund von Wattenwyl initiiert hat, die 18. Castle-Jazz- und-Bluestage. Die Hausband des Schlosses unterhält das Publikum mit jazzigen Melodien (Türöffnung um 12 Uhr, Konzert ab 12.30 Uhr).

 

Seit Jahren lockt das Festival pro Abend um die 350 Personen nach Oberdiessbach. OK-Präsident Sigmund von Wattenwyl erklärt sich den Erfolg so: «Wir haben das Open Air ständig weiterentwickelt, und so ist es zu dem geworden, was es heute ist: ein weit über die Gemeindegrenze hinaus anerkannter kultureller Event.» Das Motto dabei sei stets gewesen: «Bewährtes aus der Erfahrung beibehalten und Neuem nicht verschlossen sein.» sft

 

[i] Grundsätzlich finden die Konzerte bei jeder Witterung statt und sind öffentlich (Info über Durchführung: 031 771 09 28); kein Vorverkauf, Tageskasse ohne Platzreservation; vorgängig zum Konzert am Sonntag findet der traditionelle Gottesdienst statt, begleitet von der heimischen Alpine Hot Sounds Jazzband.


Statistik

Erstellt: 20.06.2018
Geändert: 20.06.2018
Klicks heute:
Klicks total: