• Region

Oberdiessbach/Aeschlen - Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Linienbus ist am Mittwochabend in Aeschlen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Die Lindenstrasse war für rund drei Stunden gesperrt.

Der Unfall ereignete sich laut Kantonspolizei am Mittwoch gegen 19.30 Uhr von Linden herkommend auf der Lindenstrasse in Richtung Oberdiessbach.

Auf Höhe Lindenstrasse 162, bei der Bushaltestelle Julisgraben, kam der Motorradlenker aus noch zu klärenden Gründen zu Fall. In der Folge schlitterte er mit seinem Motorrad in einen Linienbus der Busbetriebe STI, welcher in entgegengesetzter Richtung unterwegs war.

Der Motorradfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Für die Unfallarbeiten war die Lindenstrasse im Bereich der Unfallstelle für rund drei Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung wurde durch die beigezogene Feuerwehr Oberdiessbach eingerichtet.

www.police.be.ch   

Autor*in
Carla Reinhard, carla.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 06.06.2013
Geändert: 06.06.2013
Klicks heute:
Klicks total: