• Region

Oberthal - Steuersenkung und eine neue Gemeinderätin

Der Gemeinderat hat ein neues Mitglied und die Einwohnerinnen und Einwohner von Oberthal werden im nächsten Jahr weniger Steuern zahlen müssen.

Die neue Gemeinderätin Barbara Gerber. (Bild: zvg)

An der Gemeindeversammlung in Oberthal vom 30. November wurde Barbara Gerber als neues Mitglied in den Gemeinderat gewählt. Sie wird Therese Wüthrich ersetzen. Gemeindepräsident Andreas Steiner und die Gemeinderäte Alfred Hofer und Bernhard Zürcher wurden wiedergewählt, es gab keine Gegenkandidaten.

 

Steuersenkung trotz Defizit

Das Budget 2020 wurde mit einem Aufwandüberschuss von 99 000 Franken einstimmig genehmigt. Die Steueranlage wurde um 0.9 Einheiten von 1.95 auf 1.87 gesenkt. Die Liegenschaftssteuer beträgt 1.2 Promille des amtlichen Wertes.

 

Gemeindepräsident Andreas Steiner erklärt den Widerspruch von Aufwandüberschuss im Budget und gleichzeitiger Steuersenkung damit, dass in den letzten Jahren ein Bilanzüberschuss erwirtschaftet worden sei. Mit der Steuersenkung solle der Gemeinde etwas zurückgegeben werden. "Wir wollen nicht, dass die gegenwärtigen Steuerzahler die Zukunft finanzieren müssen", kommentiert Steiner.


Autor
pd/mb, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 03.12.2019
Geändert: 03.12.2019
Klicks heute:
Klicks total: