• Sport

Post Worb: Der Paketautomat steht

In Worb kann man auf der Post ab heute rund um die Uhr Pakete aufgeben und abholen. Öffnungszeiten, Angebot und Personalbestand der Filiale bleiben gleich.

Der neue Paketautomat wird montiert. (Bild: Res Reinhard)

Direkt neben dem Geschäftsschalter der Post Worb wurde am Montag eine grosse, gelbe Schrankwand mit unterschiedlich grossen Türchen und einer Konsole in der Mitte aufgestellt. Was ein wenig aussieht wie ein riesiger, verfrühter Adventskalender ist der neue Paketautomat.

 

Kundinnen und Kunden können hier ihre Pakete und eingeschriebenen Briefe zu jeder Tages- und Nachtzeit aufgeben und abholen. Man reagiere mit der Dienstleistung auf die zunehmende Mobilität, schrieb die Post damals.

 

Die Paketaufgabe ist kaum aufwändiger als am Schalter. An einem aufgemalten Massstab kann das Volumen bestimmt werden. Nach der Bezahlung geht das Fach der richtigen Grösse auf, man legt das Päckli rein und schliesst die Tür.

 

Um sich Pakete und Einschreiben direkt an einen Automaten liefern zu lassen, muss man sich auf myPost registrieren. Ebenso, wenn man seine Sendung ausserhalb des Wohnorts abholen oder den Automaten als Schliessfach nutzen will. Pakete, die der Pöstler und die Pöstlerin aber nicht an der Haustür abgeben kann, liegen danach im Automaten bereit zur Abholung, ohne Registrierung.

 

Die Öffnungszeiten und das Angebot der Postfiliale Worb bleiben nach Information der Post gleich und auch beim Personalbestand gibt es keine Änderungen. Der Automat ist ab heute, Mittwoch in Betrieb. Zur Abholung gemeldete Pakete können an dem 18. November abgeholt werden.


Autor
abu, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 06.11.2019
Geändert: 06.11.2019
Klicks heute:
Klicks total: