• Region

Psychiatriezentrum Münsingen: 53-Millionen-Projekt lanciert

Mit dem Programm "Gesamtentwicklung PZM 2027" definiert es die Planung und Umsetzung. Jetzt werden die geeigneten Partner für dieses anspruchsvolle Projekt evaluiert.

Die bestehenden Bauten ensprechen nicht mehr den aktuellen Anforderungen. (Bild: Urs Baumann, Berner Zeitung BZ)

Die bestehenden Bauten unterstützen laut PZM die Patientenbedürfnisse und die Anforderungen der Therapie nicht mehr in allen Bereichen optimal. Zudem bestehe Unterhalts- und Erneuerungsbedarf bei der Gebäudesubstanz und bei der Haustechnik. Künftige Bauten sollen dank einer hohen Nutzungsflexibilität auch neuen betrieblichen und therapeutischen Bedürfnissen angepasst werden können.

 

Das PZM definiert im Programm "Gesamtentwicklung PZM 2027" vier Teilprojekte zur Umsetzung von zehn Bettenstationen und notwendigen Sanierungen, die schrittweise geplant und etappenweise bis 2027 umgesetzt werden sollen. Die geplanten Investitionen belaufen sich auf ungefähr 53 Millionen Franken.

 

Um die geeigneten Partner für die Umsetzung zu finden, hat das PZM das Projekt öffentlich ausgeschrieben. Die Ergebnisse der öffentlichen Ausschreibung werden im Frühling 2020 der Öffentlichkeit vorgestellt.


Autor
pd/ak, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 08.07.2019
Geändert: 08.07.2019
Klicks heute:
Klicks total: