• Region

Pumptrack Konolfingen: Sportlicher Parcours fürs Inseli-Areal

Eltern setzen sich dafür ein, dass in Konolfingen ein Pumptrack gebaut wird. Die sechs Eltern gründeten zusammen die Interessengruppe "Pumptrack-Konolfingen" und setzen sich nun für die Umsetzung ihres Projektes ein.

Pumptrack Konolfingen: So könnte es auf dem Inseli-Areal bald aussehen. (Bild: pumptrack-konolfingen.ch)

"Der Parcours ist für Jung und Alt geeignet", sagt Mitglied der Gruppe Jérôme Boinay. Die wellenförmige Rundstrecke soll auf dem Inseli-Areal gebaut werden. Zurzeit gibt es auf dem Areal bereits eine BMX-Strecke. Diese Strecke soll nun durch einem neuen, asphaltierten Track ersetzt werden, der auch für Velos, Scooter, Inlineskates oder Skateboards geeignet ist.

 

In Konolfingen wurde vor einiger Zeit ein mobiler Pumptrack errichtet, welcher täglich von Kindern und Erwachsenen benutzt wurde. Das Interesse sei sehr gross und es sei auch schon über einen festen Pumptrack diskutiert worden, schreibt die Gruppe auf ihrer Webseite. Boinay sagt dazu: "Das Interesse für die Pumptracks boomt weltweit."

 

Gemeinde unterstützt das Vorhaben

"Wir sind sehr optimistisch, dass unser Projekt umgesetzt wird", sagt Boinay. Die Gemeinde unterstütze die Idee, sagt er weiter. Er ist zuversichtlich, dass an der nächsten Gemeinderatssitzung Ende Januar der definitive Zuspruch fallen wird.

 

Wenn das Projekt angenommen wird, werden die Initianten*innen die Suche nach Sponsor*innen beginnen. "Es ist uns wichtig, das lokale Gewerbe zu unterstützen", so Boinay. Wenn alles nach Plan laufe, sei das Ziel, dass der Pumptrack im September stehe, sagt er. "Mit vereinten Kräften schaffen wir das."

 

[i] Weitere Infos zum Projekt Pumptrack Konolfingen.


Autor*in
Angela Zaugg, angela.zaugg@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 18.01.2021
Geändert: 18.01.2021
Klicks heute:
Klicks total: