• Region

Reduzierter Fahrplan: Das ändert sich in der Region

Wegen des Corona-Virus wird das ÖV-Angebot schweizweit stark eingeschränkt.  Auch die Linien von Bernmobil, Postauto, BLS und RBS in der Region Bern-Ost sind betroffen. Alle Änderungen sollen bis zum 26. März umgesetzt sein und gelten bis mindestens zum 26. April.

Nur noch alle halbe Stunde: Die S7 zwischen Bern und Worb. (Bild: zvg)

Bernmobil

Bei Bernmobil gelten die Reduktionen ab Samstag, 21. März. Auf der Linie 6 gilt von Montag bis Freitag der Ferienfahrplan. Das Angebot am Samstag und Sonntag erfährt nur geringfügige Anpassungen. Das Nachtangebot von BERNMOBIL wird noch vom 20. auf den 21. März gefahren und danach eingestellt. Das Angebot in der Region Münsingen/Belp (Buslinien 160-163 und 165-168) bleibt vorläufig unverändert bestehen.

 

BLS

Ab Montag, 23. März gilt Folgendes für die Region Bern-Ost betreffende BLS-Linien:

 

S1 Thun - Fribourg

Verkehrt weiterhin (Entlastungszüge am Morgen fallen aus)

 

RE Bern - Langnau

Verkehrt weiterhin

 

R Burgdorf - Thun

Ausfall

 

R Hasle-Rüegsau - Konolfingen / Konolfingen - Thun

Verkehrt weiterhin (ausser Entlastungszüge Konolfingen-Thun am Morgen und am Abend)

 

S2 Langnau - Flamatt

Verkehrt weiterhin (Entlastungszug am Morgen und am Abend fallen aus)

 

Postauto

Seit gestern, Donnerstag, 19. März fahren Busse, die aktuell im Viertelstundentakt verkehren, neu im Halbstundentakt. Busse, die aktuell ausserhalb der dichten Agglomerationen im Halbstundentakt verkehren, sind auf den Stundentakt reduziert. Der erste und letzte Kurs im Fahrplan ist jeweils sichergestellt. Ab dem Wochenende (21./22.März) werden keine Nachtkurse mehr angeboten. Touristische Linien ohne Erschliessungsfunktion sind eingestellt, Gruppen- und Extrafahrten fallen bis mindestens am 26. April  aus.

 

RBS

Beim RBS treten die Änderunen ab Mittoch, 25. März in Kraft.

 

Line S7: Bern–Worb Dorf     

Montag-Sonntag: Worb Dorf ab 05:30 bis 00:00 Uhr, Bern ab 06:00 bis 00:30 Uhr. Jeweils alle halben Stunden.

 

Linie 40: Kappelisacker–Allmendingen/Sonnenfeld    

Wichtiger Hinweis: Die Bedienung der Haltestelle Sonnenfeld bitte beim Chauffeur verlangen. Alle Kurse verkehren halbstündlich.

 

Montag-Freitag: Das heutige Sonntagsangebot wird auf alle Wochentage ausgedehnt, die Betriebszeiten am Morgen werden aber verlängert. Durchgehender Halbstundentakt von 5:41-0:41 Uhr. Kappelisacker ab: 5:41 bis 0:41 Uhr. Allmendingen ab: 6:04 bis 23:34 Uhr.

 

Samstag: Durchgehender Halbstundentakt von 6:11-0:41 Uhr. Kappelisacker ab: 6:11 bis 0:41 Uhr. Allmendingen ab: 6:04 bis 23:34 Uhr.

 

Sonn-/Feiertag: Durchgehender Halbstundentakt von 6:41-0:41 Uhr. Kappelisacker ab: 6:41 bis 0:41 Uhr. Allmendingen ab: 6:34 bis 23:34 Uhr.

 

Linie 44: Gümligen–Ostermundigen–Bolligen

Montag-Samstag: Bolligen ab 06:14 bis 19:44 Uhr, Gümligen ab 06:12 bis 19:42 Uhr. Jeweils alle halben Stunden.

 

Sonn-/Feiertag: Keine Änderungen gegenüber Normalfahrplan.

 

Linie 46/47: Bolligen–Habstetten/Mannenberg      

Montag-Samstag: Habstetten ab 06:34 bis 20:04 Uhr, Mannenberg ab 06:48 bis 20:18 Uhr, Bolligen nach Habstetten ab 06:29 bis 19:59 Uhr, Bolligen nach Mannenberg ab 06:44 bis 20:14 Uhr. Jeweils alle halben Stunden.

 

Sonn-/Feiertag: Keine Änderungen gegenüber Normalfahrplan.

 

Linie 48: Papiermühle–Habstetten–Bolligen–Papiermühle   

Keine Änderungen gegenüber Normalfahrplan.

 

[i] Seitens des BAG gelten die folgende Richtlinien für die Benützung des ÖV: Vermeiden Sie unnötige Fahrten, insbesondere zu Stosszeiten. Halten Sie beim Warten an Haltestellen und in den Transportmitteln einen Abstand von zwei Metern zu anderen Personen ein. Wenden Sie Hygieneregeln und Verhaltensempfehlungen konsequent an. Personen ab 65 Jahren sollten den ÖV meiden.

 

[i] Vor Reiseantritt wird geraten, jeweils den Online-Fahrplan der SBB zu konsultieren. Dieser wird laufend angepasst. In der Umstellungsphase bis am 26. März ist der Online-Fahrplan jeweils spätestens um 20 Uhr am Vorabend für den Folgetag aktuell.

 

[i] Bei Fragen zu Tickets, Umsetzung der Hygienemassnahmen in den Transportmitteln usw. konsultieren Sie die Webseiten des entsprechenden Transportunternehmens. Hier die Links zu Bernmobil, BLS, Postauto, RBS und SBB.


Autor
Isabelle Berger, isabelle.berger@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 20.03.2020
Geändert: 20.03.2020
Klicks heute:
Klicks total: