• Region

"Regio Feuerwehr Oberdiessbach": Vier Feuerwehren fusionieren

Die Gemeinderäte von Oberdiessbach, Bleiken, Herbligen und Oppligen wollen ihre Feuerwehren auf 1. Januar 2012 zusammenschliessen.

Wird inskünftig in vier Gemeinden eingesetzt: Das TLF 2009 von Oberdiessbach. (Bild: rfwo.ch)

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Feuerwehr und Behörde habe die Fusion innerhalb eines Jahres gründlich abgeklärt und den Gemeinden den Zusammenschluss im Sitzgemeindemodell vorgeschlagen, schreibt der Gemeinderat Oberdiessbach in einer Medienmitteilung.

Die neue „Regiofeuerwehr Oberdiessbach“ wird rund 120 Feuerwehrangehörige aus allen beteiligten Gemeinden umfassen und basiert auf den Magazinen in Bleiken, Oberdiessbach und Oppligen. Die Magazine in Aeschlen und Hebligen sollen auf Ende Jahr geschlossen werden. Für die Feuerwehrbelange wird neu eine regionale Feuerwehrkommission mit Vertretern aus den vier Gemeinden eingesetzt.

280'000 Franken  von der Gebäudeversicherung

Die neue Wehr erhält laut Mitteilung von der kantonalen Gebäudeversicherung einen einmaligen Beitrag in Höhe von voraussichtlich rund 280'000 Franken. Mit der gemeinsamen Feuerwehr sollen die heute in den vier Gemeinden unterschiedlichen Wehrdienstersatzabgaben von 12,25 bis 18 % einheitlich auf 12 % festgesetzt werden.

Die gemeinsame Feuerwehr wird laut Medienmitteilung über einen hohen Ausrüstungsstand verfügen und die neuen Vorgaben der kantonalen Gebäudeversicherung erfüllen.


Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger von Oberdiessbach, Bleiken, Herbligen und Oppligen werden an den kommenden Herbstversammlungen über den Feuerwehrzusammenschluss entscheiden.

[i] Weitere Infos unter www.rfwo.ch.


Autor
Res Reinhard, info@reinhards.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 02.09.2011
Geändert: 02.09.2011
Klicks heute:
Klicks total: