• Wirtschaft

Wenn die Umzugsfirma selber zügelt: Die P. Reidhaar ist neu als R4 in Worb

Bislang waren die 24 Mitarbeitenden der P. Reidhaar AG in Rubigen auf zwei Standorte verteilt. Damit alle an einem Ort sind und um dem erhöhten Platzbedarf zu entsprechen, zog die Logistik- und Umzugsfirma nach Worb in die Alte Mosterei. Gleichzeitig änderte die Firma den Namen zu R4 und lancierte ein neues Erscheinungsbild.

Neues Showroom-Büro: Seit dem 1. April ist die R4 in der Alten Mosterei in Worb zuhause. (Bild: zvg)

Die R4 betätigt sich im Mobiliarmanagement, in der Beratung, Planung und im Vertrieb und ist in der Schweiz und Lichtenstein immer wieder für Umzugsprojekte grosser Unternehmen tätig.

 

Mit den Veränderungen wolle sich das Unternehmen für die Zukunft rüsten, schreibt die "Worber Post". "Die Erfahrungen aus den letzten Jahren haben gezeigt, dass Potenzial im Bereich der Einrichtung von Arbeitswelten ist", heisst es. In der alten Mosterei finde die Firma grosszügige und ausbaufähige Lagerkapazität vor. Bisher betrieb die zuvor in Rubigen ansässige Firma an der Ostermundigenstrasse in Bern ein grosses Lager.

 

Showroom, Schreinerei und Lager unter einem Dach

Im ersten Stock in der Alten Mosterei hat die R4 nun einen Showroombüro mit Arbeitsplätzen, Themenboxen, einer Themenarena, einem Konferenzzimmer und einem Aufenthaltsraum eingerichtet. Im Erdgeschoss befindet sich die hauseigene Schreinerei, im Untergeschoss das Lager.

 

Wegen des Coronavirus hätten die Feierlichkeiten für die Mitarbeitenden zum Einzug leider in den virtuellen Raum verlegt werden müssen. Einen "Welcome-Event" werde es zu gegebener Zeit aber bestimmt geben.


Autor
pd/ib, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 19.05.2020
Geändert: 19.05.2020
Klicks heute:
Klicks total: