• Sport

Rennsport - Marcel Steiner wieder "nur" Zweiter

Oberdiessbacher Marcel Steiner fährt auf den zweiten Platz beim Bergrennen von Massongex. Seine Titelverteidigung in der Schweizer Bergmeisterschaft der Rennsportwagen scheint gefährdet.

(Bild: R. Hänggi / race-action.com)

Bereits zum dritten Mal im dritten Rennen muss sich Marcel Steiner dem Walliser Eric Berguerand geschlagen geben. Auch am vergangenen Freitag beim Bergrennen von Massongex findet sich der Oberdiessbacher auf dem zweiten Platz wieder. Fünf von acht Rennen sind noch zu fahren, und die Saison ist noch lange nicht gelaufen. Es zeichnet sich jedoch bereits ab, dass die Titelverteidigung für Marcel Steiner eine schwierige Angelegenheit werden könnte.

 

Berguerand gewann nicht nur das Rennen von Massongex, sondern brach mit einer Zeit von 1.43.714 gleich noch den Streckenrekord, den Marcel Steiner seit 2012 innehatte.

 

Das nächste Rennen der Schweizer Bergmeisterschaft am 27.-28. Juli wird wieder im Wallis stattfinden. Diesmal in Anzere.

 

[i] Marcel Steiners persönlicher Rennbericht auf steinermotorsport.ch


Autor
pd/ak, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 11.07.2019
Geändert: 11.07.2019
Klicks heute:
Klicks total: