• Region
  • Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Restaurant Alpenblick Ferenberg: Max Gugelmann hört auf

Beim Restaurant Alpenblick in Ferenberg kommt es zu einem Wechsel. Der bisherige Wirt Max Gugelmann geht in Pension. Die Vermieterin sucht einen neuen Pächter oder eine Pächterin mit Erfahrung.

Seit Dezember 2017 leitete Max Gugelmann (rechts) zusammen mit Werner Röthlisberger und Marianne Horisberger den Alpenblick. (Fotos: Archiv BERN-OST)
Noch bis Ende Januar 2023 bewirten sie die Gäste im Alpenblick Ferenberg.

Der Wirt Max Gugelmann führt den Alpenblick noch bis Ende Januar. Danach hört er altershalber auf. Mehr will Gugelmann dazu nicht sagen. Gugelmann übernahm den Alpenblick vor fünf Jahren zusammen mit Küchenchef Werner Röthlisberger und seiner langjährigen Mitarbeiterin Marianne Horisberger. Davor wirtete er im Rüttihubelbad und im Ziegelhüsi in Stettlen.

 

Flexibilität gefragt

Die Vermieterin des Restaurants Alpenblick Ferenberg, Lea Inderkum, bestätigt gegenüber BERN-OST: "Wir suchen jemanden, der die nötige Erfahrung mitbringt, einen solchen Betrieb zu führen. Die Person muss auf jeden Fall ein Wirtepatent und Motivation mitbringen." Der Betrieb sei wetterabhängig, man müsse schnell reagieren können. Zum Restaurant gehören auch sieben Hotelzimmer.

 

Viel Lob

Mit dem Abgang habe sie nicht direkt gerechnet. "Aber das ist jetzt so", meint Inderkum. Zum scheidenden Leitungstrio sagt sie: "Sie haben das sehr gut gemacht. Sie führten das Restaurant mit viel Power und auf hohem Niveau." Das sei nötig, damit die Gäste in den Alpenblick kommen.

 

[i] Restaurant Alpenblick Ferenberg, Stettlen

 

[i] Inserat Alpenblick


Autor:in
Rolf Blaser, rolf.blaser@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 11.05.2022
Geändert: 11.05.2022
Klicks heute:
Klicks total: