• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Rubigen - Die Krone schliesst

Am 18. Dezember wird der Traditionsgasthof Krone Rubigen seine Türe für immer schliessen. Nach 10 Jahren im Wirteberuf wollen sich Ruth und Jörg Hess neuen Aufgaben widmen. Die ganze Liegenschaft soll verkauft werden.

Am 18. Dezember schliessen sie die Krone Rubigen definitiv: Ruth und Jörg Hess. (Bild: Res Reinhard)

"Es war eine tolle Zeit, und wir haben viel gelernt", sagt Ruth Hess (58) gegenüber BERN-OST. Ihr Mann Jörg (59) legt Wert auf die Feststellung, dass es weder wirtschaftliche Gründe noch die Situation rund um Corona sind, die das Wirtepaar zum Aufhören bewegen.

 

Die ganze Liegenschaft inklusive die Mietwohnungen soll verkauft werden. Was es schliesslich aus der Krone geben wird, steht laut Ruth Hess in den Sternen.

 

Auch was Hesses inskünftig machen werden, ist noch unklar. "Wir wollen uns weiterorientieren", sind sich beide einig. Ruth Hess könnte sich vorstellen, etwas im sozialen Bereich zu machen.

 

Die Gemeinde bedauert den Schritt

In einer ersten Stellungnahme sagte der Rubiger Gemeindepräsident Daniel Ott Fröhlicher (SP) gegenüber BERN-OST, der Gemeinderat sei über die Schliessung informiert worden. "Wir bedauern diesen Schritt sehr und hoffen, dass es eine Anschlusslösung gibt." Und weiter: "Das Beste für Rubigen wäre, wenn die Käuferschaft das Restaurant weiterbetreiben würde."


Autor*in
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 17.09.2020
Geändert: 17.09.2020
Klicks heute:
Klicks total: