• Wirtschaft
  • Publireportage

Rüfenacht - Coop-Verkaufsstelle zieht ins Zentrum Sonne ein

Am 4. März 2021 ist es soweit: Die Coop-Verkaufsstelle Rüfenacht öffnet im Neubau auf dem Sonnen-Areal ihre Türen. Geschäftsführer Markus Feller und sein Team freuen sich, die Kunden im topmodernen Supermarkt zu begrüssen.

Geschäftsführer Markus Feller freut sich, die Kunden im neuen Coop Rüfenacht zu begrüssen. (Bild: Ivan Steiner)

Modern, innovativ, einladend – so präsentiert sich die neue Coop-Verkaufsstelle im Zentrum Sonne an der Worbstrasse 33 in Rüfenacht. Nur wenige hundert Meter von der bisherigen Verkaufsstelle entfernt, ist auf knapp 400 Quadratmetern ein topmoderner Supermarkt entstanden. «Ich freue mich sehr, die Kunden hier zu begrüssen», sagt Geschäftsführer Markus Feller (54). Mit dem Umzug in die neue Verkaufsstelle geht für sein Team und ihn ein Traum in Erfüllung. «Es ist ein spezieller Moment, wenn man zusehen kann, wie ein neuer Laden entsteht.» Ob zu Fuss, mit dem öffentlichen Verkehr oder mit dem Auto – der neue Supermarkt ist dank seiner zentralen Lage für alle bequem erreichbar. Am neuen Standort beim Kreisel findet die Kundschaft zudem ein deutlich grösseres Sortiment mit über 8000 Artikeln. 

 

Nebst dem Angebot für den täglichen Bedarf, saisonalem Obst und Gemüse sowie ofen-frischen Backwaren finden die Kunden auch lokale Produkte wie etwa Worber-Milch, Freilandeier vom Holderbrunnen-Hof in Allmendingen oder Thunersee-Mutschli. «Dank der Pick-up-Station kann die Kundschaft neu auch Produkte aus Online-Shops von Coop bestellen und bei uns abholen», erklärt Markus Feller. Für einen raschen Einkauf sorgen drei Self-Checkout-Kassen sowie das Self-Scanning-System Passabene. Trotz neuster Technik kommt der Laden mit Holzelementen und einer Backsteinmauer bei den Brot- und Backwaren heimelig daher. «Durch die grossen Fensterfronten gelangt viel Sonnenlicht in den Supermarkt – das trägt zu einer freundlichen und warmen Atmosphäre bei», sagt der Geschäftsführer, der 1982 bei der Detailhändlerin gestartet hat und seit 2000 die Fäden im Coop Rüfenacht zusammenhält.

 

Dass auf dem Sonne-Areal, auf welchem sich auch die Bäckerei Rein-hard mit einem Tea Room befindet, nun ein Treffpunkt fürs Dorf entstanden und Coop mittendrin ist, freut Markus Feller. «Wir wollen stets für glückliche Gesichter sorgen – jeder Kunde soll den Laden zufrieden verlassen.» Dafür werde er und sein 14-köpfiges Team auch am neuen Standort das Beste geben. Vom 4. bis 6. März 2021 findet nun die Eröffnung statt. An diesen Tagen profitieren die Kunden von zehnfachen Superpunkten auf das gesamte Sortiment und beim Glücksrad gibt es attraktive Preise zu gewinnen. Die Kleinsten dürfen ein Wimmelbild ausmalen und erhalten gegen Abgabe ein kleines Präsent. Zudem sorgt am Samstag ein Ballonkünstler für leuchtende Kinderaugen. Ein Wettbewerb, bei dem es fünf Coop-Geschenkkarten im Wert von je 100 Franken zu gewinnen gibt, rundet die Aktivitäten ab.

 

[i] Haben Sie auch Interesse an einer Publireportage auf BERN-OST? Melden Sie sich unter 031 832 00 23!


Autor*in
pd, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 01.03.2021
Geändert: 01.03.2021
Klicks heute:
Klicks total: