• Verschiedene Organisationen
  • Utzigen

Schulen ohne WLAN

Elektromagnetische Strahlung kann unsere Gesundheit gefährden!

Drahtlose Kommunikation ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Antennen und WLAN Sender lassen die Belastung unserer Körper ansteigen. Im Juni 2016 hat nun auch noch der Nationalrat einer Motion zur Erhöhung der Grenzwerte zugestimmt! Das heisst nicht weniger Antennen, denn der Netzausbau wird weitergehen, doch werden die bestehenden Antennen noch stärker senden!

Ob elektromagnetische Strahlung schädlich für unsere Gesundheit ist, hat nicht viel mit Grenzwerten und Forschung zu tun sondern mit dem Verständnis wie die Abläufe in der Natur und insbesondere in unserem Körper gesteuert werden, nämlich mittels elektrischen Signalen! Diese feine Signale werden von den technisch erzeugten Signale gestört. Sehen Sie sich den folgenden Vortrag an und staunen Sie was alles elektrisch und magentisch gesteuert wird.

Handystrahlung: Schädlich aber warum?


Auch in den Schulen wird aufgerüstet. Immer mehr Kantone und Gemeinden führen iPad / Tablets und damit auch WLAN an ihren Schulen ein, ohne dass sie sich ernsthaft mit den Gefahren befasst haben! Auch wenn die WLAN Strahlung nicht so stark ist, so hat auch sie einen Einfluss auf unsere Gesundheit, denn "steter Tropfen hölt den Stein"!


Zudem haben sich mehrere namhafte Professoren gegen die digitale Bildung ausgesprochen, wie sie aktuell von unseren Politikern forciert wird, weil sie sogar gegenteilige Auswirkungen auf das Lernverhalten der Kinder hat.


Eltern sollten nicht alles hinnehmen ohne sich zu informieren! Das sind Sie Ihrem Kind schuldig!


Informieren Sie sich unter www.schulen-ohne-wlan.ch , www.mattenweg127.ch und www.naturalscience.org 


Statistik

Erstellt: 28.05.2015
Geändert: 27.09.2016
Klicks heute:
Klicks total: