• Wirtschaft

Sternen Oberdiessbach: Konkurs nach knapp zwei Jahren

Seit Ende August ist der Sternen Oberdiessbach geschlossen, die Wirtefamilie Wüthrich hat Konkurs angemeldet. Ob und wie es mit dem Sternen weitergeht, ist unklar.

Im August 2014 freuten sich Elisabeth, Tamara und Hans Wüthrich, ihren Traum vom eigenen Restaurant verwirklichen zu können - jetzt wird der Konkurs verhängt. (Archivbild: zvg)

"Wir freuen uns sehr darauf, dass es nun endlich losgeht. Mit dem Sternen möchten wir Oberdiessbach wieder eine richtige Dorfbeiz geben“, hatte Tamara Wüthrich im August 2014 dem Internetportal BERN-OST gesagt. Mit der Neueröffnung des Sternens zusammen mit ihren Eltern hatte sie sich einen grossen Wunsch erfüllt.

Am Anfang lief es gut…

Jetzt ist der Sternen wieder geschlossen. „Am Anfang lief es gut, dann aber rentierte es immer weniger“, sagte Tamaras Vater Hans gegenüber BERN-OST. „Wir machten zu wenig Umsatz.“

Er selber sei pensioniert, Tochter Tamara arbeite jetzt in Ostermundigen und seine Frau sei beim RAV angemeldet, so Hans Wüthrich.

„Beim Kaufmännischen haperte es“

„Wir wollten Tamara im Sternen eine Chance geben“, sagte Restaurant-Eigentümer Hans Peter Gutknecht. „Leider aber machte sie das Wirtepatent nicht und stieg bereits Ende Mai dieses Jahres aus.“

„Gewirtet haben Wüthrichs gut, beim Kaufmännischen aber haperte es“, so Gutknecht. Jetzt sei Konkurs angemeldet worden.

Der Mietvertrag würde eigentlich noch bis Ende Oktober 2017 laufen.

Wie es mit dem Sternen weitergehen soll, will sich Gutknecht gut überlegen. „Jedenfalls schreibe ich das Restaurant wieder aus. Es wird aber etwas anbieten müssen, das es in Oberdiessbach noch nicht gibt.“

[i] Siehe auch Newsbericht "Oberdiessbach - "Der Sternen soll eine richtige Dorf-Beiz werden" vom 4.8.2016


Autor
Res Reinhard, res.reinhard@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 03.09.2016
Geändert: 03.09.2016
Klicks heute:
Klicks total: