• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Studio Flash Biglen: Fitnessprogramm schlägt blitzartig ein

Seit einem Jahr hat die Powerfrau Alessandra Eggenschwiler ihr eigenes Bewegungsstudio in Biglen. Mit Zumba, Bokwa-Fitness, Bodywork oder Piloxing hält sie die Kursteilnehmer fit und musste aufgrund deren Andrangs das Studio bereits vergrössern.

Alessandra Eggenschwiler gründete ihr eigenes Bewegungsstudio "Flash" in Biglen. (Bilder: Andrina Hauri)
Hat das Haus voll: Eggenschwiler unterrichtet unter anderem auch Zumba.
Das Studio Flash existiert seit dem Jahr 2014.
Die Leidenschaft für die Bewegung war bei Alessandra Eggenschwiler von Kindesbeinen auf da. In der ersten Klasse begann sie mit Rock'n'Roll-tanzen und blieb von da an immer in Bewegung. Nach Ihrer Ausbildung zur Pharmaassistentin liess sie sich zur Wellnesstrainerin ausbilden und arbeitete an verschiedenen Orten als Trainerin. "Nachdem ich in Ägypten als Fitnessanimatorin gearbeitet hatte, wollte ich mehr auf diese Weise arbeiten", erklärt Eggenschwiler gegenüber BERN-OST.

Start mit eigenem Studio

"Der Traum eines eigen Studios hatte schon lange in mir geschlummert", sagt die Fitnesstrainerin. An den verschiedensten Orten angestellt wollte sie etwas Eigenes auf die Beine stellen. Als ein Gewerberaum in Bigeln frei wurde, ergriff Eggenschwiler die Chance und packte das Projekt eines eigenen Studios an, welches letztes Jahr eröffnet werden konnte. "Ich nannte das Studio 'Flash', da meine Kurse bei den Teilnehmern wie Blitze einschlagen sollen", erklärt Eggenschwiler.

Der Start in die Selbständigkeit war weniger schwer, als Eggenschwiler erwartet hatte. "Ich konnte mit dem  Frauenverein einen Deal ausmachen, der es mir ermöglichte, meine Teilnehmer der Frauenverein-Kurse in meine eigenen Kurse mitzunehmen", sagt die Trainerin. So konnte sie mit vierzig Leuten in ihrem Studio loslegen.

Bereits nach einem Jahr vergrösserte Alessandra Eggenschwiler ihr Studio aufgrund von Platzmangel. "Wir hatten zu wenig Platz und auch zu wenig Luft, da keine Fenster an das Studio angrenzten", erklärt sie. Nun ist das Studio beinahe doppelt so gross und bietet allen Kursteilnehmern genügend Platz.

Fitness und Familie

Da das Studio Flash direkt unter der Spielgruppe ihrer vierjährigen Tochter liegt, ist es Eggenschwiler möglich, ein vielfältiges und über die Woche verteiltes Programm zu bieten. "Neben Zumba biete ich in meinem Studio Bokwa-Fitness, Bodywork und Piloxing an", erklärt Eggenschwiler.

Diesen Frühling wird die Trainerin zusätzlich "fitdankbaby"-Kurse für Mütter und ihre Babys anbieten. Als erste Angestellte von Eggenschwiler ergänzt Vanessa Kiral ab Februar mit Kick Power das Programm des Studio Flashs.

Informationen zu den Kursen

Autor
Andrina Hauri, andrina.hauri@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 26.01.2015
Geändert: 26.01.2015
Klicks heute:
Klicks total: