• Sport
  • BERN-OST exklusiv

Tom Lüthi: In "limitierter" Auflage erhältlich

Der Oberdiessbacher Moto2-Pilot Tom Lüthi spürt nach wie vor die Nachwehen seines Trainingssturzes vom Februar. Sein persönlicher Sponsor zollt indessen dem erfolgreichsten Schweizer Motorradrennfahrer mit einem Sondermodell Respekt. Ab sofort gibt es Tom Lüthi in "limitierter" Auflage.

cad8ea163384af7078943b1a4459b2ee.jpg
cad8ea163384af7078943b1a4459b2ee.jpg
Tom Lüthi mit seinem Sondermodell - R 1200 GS Tom Lüthi. (Bild: www.bmw-motorrad.ch)
Die Nachwehen des Sturzes bei Testfahrten Mitte Februar in Valencia sind bei Tom Lüthi noch nicht restlos abgeklungen. Bei seinem zweiten Comebackwochenende in Le Mans gab es für den 26-jährigen Oberdiessbacher keine Punkte. Nach Platz acht im Training war das Rennen für ihn bereits nach Runde vier gelaufen. «Ich erwischte einen nassen Flecken, da ging mir das Hinterrad weg. Bis ich wieder auf die Strecke kam, war ich überrundet und gab das Rennen auf. Es hätte nichts gebracht, bei diesen Bedingungen etwas zu riskieren.» So Tom Lüthi zu seinem Ausfall.

Es zeichnet sich ab, dass Tom Lüthi die Saison 2013 erstmals nicht als bester Schweizer Pilot abschliessen kann. Dominique Aegerter liegt mit 47 Punkten auf Position vier in der Fahrerwertung der Moto2 Klasse. Hinzu kommt, dass Lüthi noch in der Aufbauphase steckt, Aegerter hingegen konstant in die Punkteränge fährt.

Die unbestrittene Nummer 1

Die Nummer 1 in Sachen Medienpräsenz und Werbewirksamkeit in der Schweiz dürfte der Weltmeister von 2005 aber sicherlich noch für längere Zeit für sich beanspruchen. Das zeigt sich aktuell auch bei seinem persölichen Sponsor BMW-Motorrad.
 
Unter dem Titel „Tom Lüthi“ zollt BMW-Motorrad dem erfolgreichsten Schweizer-Motorradrennfahrer der letzten Jahre mit seinem eigenen Sondermodell Respekt. Mit der GS wurde hierfür dasjenige BMW-Modell ausgewählt, unter dessen Titel BMW Motorrad selbst seine grössten Rennerfolge feierte.

Limitierte-Auflage "Tom Lüthi"

Sämtliche Lack- und Karosserieteile bis hin zu Gabel, Motor und Gepäckbrücke sind bei der R 1200 GS Tom Lüthi ABS komplett in Schwarz gehalten. Die Edition beinhaltet zusätzlich das Tom-Lüthi-Logo frontal auf dem vorderen Spritzschutz und die eingravierte Unterschrift auf dem Tankdeckel. Zudem ziert den Tankdeckel eine Seriennummer, welche auf die limitierte Auflage des Sondermodells hinweist. Tom Lüthi selber ist begeistert über sein Sondermodell. Auf Facebook meint Tom Lüthi selber zu seinem Modell: «Sieht cool aus! ...Und ist echt praktisch hier in unseren "Högger".»

Tom Lüthi als Rennfahrer zweifellos ein Unikat, als Motorrad "Tom Lüthi" in einer limitierten Auflage von 100 Stück erhältlich.

www.bmw-motorrad.ch

Autor*in
Sven Allenbach, sven.allenbach@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 21.05.2013
Geändert: 21.05.2013
Klicks heute:
Klicks total: