• Region

UBS-Geschäftsstellen: Leitung in neuer Formation

Auf den 1. Januar 2019 werden die UBS-Geschäftsstellen in Ittigen, Bolligen, Worb und Gümligen unter neuer Leitung geführt.

Hat bisher die Standorte Bolligen, Gümligen, Ittigen und Worb geleitet: Stefan Marthaler. (Bilder: zvg)
Christian Moser übernimmt ab 1. Januar 2019 die Leitung in Worb und Gümligen.
Neu für die Geschäftsstellen Ittigen und Bolligen: Yannick Piechele.

Stefan Marthaler, langjähriger Leiter der UBS-Geschäftstellen Bolligen, Gümligen, Ittigen und Worb, leitet ab Anfang 2019 das Team Privatkunden in Bern und wird zeitgleich stellvertretender Geschäftsstellen- und Rayonleiter. Die vier Standorte werden laut Mittelung der UBS an Yannick Piechele und Christian Moser übergeben.

 

Yannick Piechele übernimmt Ittigen und Bolligen

Yannick Piechele übernimmt neu die Geschäftsstellen Ittigen und Bolligen, Christian Moser die Leitung in Worb und Gümligen. Piechele ist seit 13 Jahren bei der UBS tätig. Als Teamleiter Privatkunden im Raum Bern Ost konnte er gemäss Mitteilung der Bank erste Führungserfahrung sammeln. "Seine kaufmännische Grundausbildung sowie sein ausgewiesenes Fachwissen in Anlage- und Finanzierungsfragen hat er mit dem Bachelor in Betriebsökonomie ergänzt", so die Bank weiter.  

 

"Ich freue mich darauf, als Ittiger mit meinen Mitarbeitenden für finanzielle Anliegen im Privat- und Unternehmenskundengeschäft zur Verfügung zu stehen", sagt Yannick Piechele zur neuen Herausforderung. 

 

Christian Moser leitet neu Worb und Gümligen

Auch Christian Moser ist langjähriger Mitarbeiter und seit 2016 Teamleiter der UBS in Worb und Gümligen. "In diesen zwei Jahren konnte er sich bereits in die Führungsfunktion einarbeiten", schreibt die UBS. Durch Abschluss des Finanzplaners mit Eidgenössischem Fachausweis sowie dem Eigenössisch Diplomierten Verkaufsleiter habe er ausserdem sein fachliches Wissen vertiefen können. 

 

Christian Moser ist Vater einer einjährigen Tochter. Er wohnt mit seiner Familie in Rüfenacht. Auch er freut sich über die Veränderung: «Ich kann auf ein eingespieltes und erfahrenes Team zählen und unsere Kundinnen und Kunden auf uns, wenn es um ihre täglichen Bankgeschäfte geht.»

 

Die Einarbeitung in die zusätzlichen Aufgaben übernimmt Stefan Marthaler, der die vier Standorte zehn Jahre lang führte. 


Autor
pd / str, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 05.12.2018
Geändert: 05.12.2018
Klicks heute:
Klicks total: