• Region
  • BERN-OST exklusiv

Ueli Moser aus Oberdiessbach: "Ich habe die Feuerwehr gelebt"

Die Gemeindeversammlung Oberdiessbach verabschiedete die drei Feuerwehrkaderleute Ueli Moser, Jürg Lüthi und Fritz Bürki. Sie haben zusammen über 90 Jahre Feuerwehr geleistet. Moser schaut auf eine gute Zeit bei der Feuerwehr zurück. Moser: "Für mich war es nie ein Müssen."

Werden verabschiedet: Fritz Bürki (v.l.), ehemaliger Kommandant der Feuerwehr Bleiken; Jürg Lüthi, Vizekommandant der Regiofeuerwehr Oberdiessbach und Ueli Moser, Kommandant der Regiofeuerwehr Oberdiessbach. (Bild: zvg)
Ueli Moser übergibt sein Amt an seinen Nachfolger Sacha Fankhauser. (Bild: zvg)

30 Jahre war Ueli Moser bei der Regiofeuerwehr Oberdiessbach. "Nächstes Jahr werden viele Änderungen in Kraft treten. Für ein Jahr möchte ich nicht noch einmal frisch anfangen", sagt Moser gegenüber BERN-OST. Der Feuerwehrkommandant werde die Zeit bei der Feuerwehr zwar nicht vermissen, es sei jedoch nie ein Müssen gewesen. "Ich habe die Feuerwehr gelebt", so Moser.

Einsatzleiter und Kommandant

Moser wurde nach den ersten zehn Jahren bei der Feuerwehr Einsatzleiter und ist nun seit acht Jahren Kommandant. "Man hat eine grosse Verantwortung als Kommandant. Ziel ist es immer, die Ereignisse zu bewältigen, damit der Schaden nicht noch grösser wird", sagt Moser. Ein Erfolg sei beispielsweise der grosse Brand im Jenni-Areal in Oberdiessbach gewesen, welchen die Feuerwehr erfolgreich eingrenzen konnte.

Feuerwehr und Hof unter einem Hut

In den 30 Feuerwehrjahren war Moser nahezu 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für einen Einsatz bereit. "Ich musste immer damit rechnen, den Hof verlassen zu können. Wenn es zu einem Einsatz kam, lief der Hof dank meiner Familie dann auch weiter", so Moser, welcher als Bauer tätig ist. Die Unterstützung der Familie sei für den Feuerwehrdienst sehr wichtig gewesen.

Da der Feuerwehrdienst sehr viel Zeit in Anspruch nahm, freut sich Moser auf die kommende Zeit. "Ich freue mich darauf, wieder mehr Freizeit und Zeit mit der Familie zu haben", sagt Moser.


Autor
Andrina Hauri, andrina.hauri@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.12.2014
Geändert: 12.12.2014
Klicks heute:
Klicks total: