• Sport

Unihockey - Rybka verlässt Tigers, Rubini übernimmt

Im Sommer 2019 übernahm Michal Rybka das Amt als Ausbildungschef. Auf die neue Saison hin übernimmt der junge Ur-Tiger Yannick Rubini für ihn. Auch im Kader der ersten Mannschaft gibt es Veränderungen.

Michal Rybka übergibt seinen Posten an ... (Bilder: zvg)
... Yannick Rubini.

Michal Rybka, der bis vor einem Jahr noch Cheftrainer der ersten Mannschaft war und daraufhin Ausbildungschef wurde,  hat sich entschieden, in der kommenden Saison eine neue sportliche Herausforderung zu suchen.

 

Das vakante Amt des Ausbildungschef wird von Yannick Rubini übernommen. Trotz seinem jungen Alter konnte er schon viele Erfahrungen als Trainer sammeln und ist schon seit jeher im Verein, und durchlief alle Juniorenstufen der Unihockey Tigers. Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Ausbildungschef wird er zudem als Headoach der U21 Mannschaft amten. Rubini ist als Ausbildungschef für die Strukturen in der Ausbildung, für die Trainerbildung und für die Weiterentwicklung der Trainer aller Stufen verantwortlich.

 

Zwei bleiben, zwei gehen

Mit Verteidiger Dario Langenegger und Stürmer Yannik Aeschlimann haben zwei routinierte Kaderspieler ihre Verträge um ein Jahr verlängert. Der Club muss sich allerdings von zwei Spielern verabschieden. Daniel Gerber beendet seine Karriere. Jonas Guggisberg verlässt die Tigers nach 18 Jahren und wechselt zum Ligakonkurrenten Floorball Köniz.


Autor
pd/ak, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 26.03.2020
Geändert: 26.03.2020
Klicks heute:
Klicks total: