• Sport

Unihockey Damen NLB – Cup Aus in der ersten Runde

Gegen den Ligakonkurrenten Hot Chilis Rümlang vermochte Lejon Zäziwil am letzten Samstag nicht zu überzeugen und die Partie geht nach Verlängerung mit 2:3 verloren. Somit scheidet das Team bereits nach der ersten Runde aus dem Schweizer Cup aus.

Die Damen aus Bern starteten sehr nervös und unsicher in die 1. Partie dieser Saison. Zwar konnte man Angriffe der Gegnerinnen früh stören, doch fehlte in den defensiven wie auch in den offensiven Aktionen die letzte Überzeugung, um den Führungstreffer zu realisieren. Einige gute Möglichkeiten konnten von beiden Teams nicht genutzt werden. Erst ein Konter zu Spielmitte brachte das Heimteam in Führung. Dies schien die Gäste zu wecken. Unmittelbar im nächsten Einsatz glich Buri aus. Gut zehn Minuten später war es Locher, welche für die Löwinnen den lang ersehnten Führungstreffer erzielte.

 

Die Defensive wurde wieder nachlässiger, sodass den Chilis in der 49. Minute gar der Ausgleichstreffer gelang. In der Verlängerung warf Lejon alles nach vorne, wollte eigentlich den notwendigen Treffer erzielen, jedoch fehlte die nötige Effizienz. Nach einem Fehler in der gegnerischen Zone konnten schliesslich die Zürcherinnen mit einem Schuss ins weite Eck das Spiel zu ihren Gunsten entscheiden - das Cup-Aus für Lejon somit bittere Tatsache.

 

Im Trainingslager Ende August weiss das Team von Krenger und Gerber nun was zu tun ist für den Meisterschaftsstart Mitte September.

 

Hot Chilis Rümlang-Regensdorf – UH Lejon Zäziwil 3:2 n.V. (0:0, 1:1, 1:1, 1:0)
Sporthalle Heuel, Rümlang. 66 Zuschauer. SR Eisenmann/Nievergelt.

 

Tore: 31. J. Tschudin (B. Rogenmoser) 1:0. 31. M. Buri (R. Sterchi) 1:1. 43. L. Locher (R. Bieri) 1:2. 49. J. Tschudin (B. Rogenmoser) 2:2. 64. A. Huovinen (N. Laube) 3:2.

 

Strafen: keine Strafen.

 

L. Locher (Lejon) und J. Tschudin wurden als wertvollste Spielerinnen ausgezeichnet.

 

Lejon mit: Holle (Schaad); Zimmermann, Rindisbacher, Locher, Siegenthaler, Bieri; Stump, Badertscher, Fankhauser, Buri, Sterchi; Baioni, Burger, Siegrist, Reusser, Oberli

 

Lejon ohne: Gilgen, Gurtner, Orakci, Knörr (abwesend)

 

Nächstes Heimspiel: UH Lejon Zäziwil vs. Unihockey Basel Regio, 14. September 2019, 19.00 Uhr in der Sporthalle Konolfingen


Autor
UH Lejon Zäziwil, Melanie Stump
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.08.2019
Geändert: 12.08.2019
Klicks heute:
Klicks total: