• Sport

Unihockey Damen NLB - Geglücktes Quali-Ende für Lejon Zäziwil

Die Löwinnen verdienen sich am Sonntagabend zu Hause im letzten Quali-Spiel gegen den UC Yverdon die letzten drei Punkte mit einem Resultat von 9:2.

75412662_406471620069721_1452722482339044030_n.jpg
75412662_406471620069721_1452722482339044030_n.jpg

Bereits zu Beginn der Partie versuchten die Emmentalerinnen Druck aufs gegnerische Tor auszuüben, mit Erfolg. Bereits nach vier Minuten stand es dank Rindisbacher und einem Doppelschlag von Bieri bereits 0:3. Nach dem anschliessenden Timeout fand Yverdon immer mehr in die Partie. Die Löwinnen wurden bis zur ersten Pause zwar oft gefährlich, jedoch schaute bis zur Pause nichts mehr Zählbares dabei heraus.

 

Kurz nach dem Start in den zweiten Abschnitt gelang Yverdon der Befreiungsschlag und sie verkürzten um ein Tor. Die Partie wurde zunehmen hektischer und die Löwinnen hatten Mühe die Oberhand zu behalten. Das erneute Timeout zeigte jedoch die gewünschte Wirkung - Bieri konnte vor Drittelsende erneut um ein Tor erhöhen.

 

Im letzten Drittel drückte das Heimteam der Partie wieder ihren Stempel auf. Erneut wurden in den ersten vier Minuten dank Sterchi, Knörr und Bieri drei Treffer im gegnerischen Netz versenkt. Doch Yverdon blieb nicht untätig, sodass sie dank eines Konters den Abstand um ein Tor verringern konnten. Die Löwinnen liessen sich den Sieg jedoch nicht mehr streitig machen, Siegenthaler und Sterchi erhöhten zum Schlussresultat von 9:2.

 

And now it's Playoff-time!

Die Löwinnnen treffen nächstes Wochendende im Playoff-Viertelfinal erneut auf den UC Yverdon.

Samstag, 15. Februar 2020, 19.00 Uhr, SLM Arena Konolfingen - Wir freuen uns auf Eure Unterstütztung!

 

UH Lejon Zäziwil - UC Yverdon 9:2 (3:0, 1:1, 5:1)
SLM Arena, Konolfingen. 161 Zuschauer. SR Polo/Sigg.
Tore: 1. R. Bieri (N. Siegenthaler) 1:0. 4. J. Rindisbacher (L. Locher) 2:0. 5. R. Bieri (L. Locher) 3:0. 27. M. Houriet 3:1. 36. R. Bieri (L. Locher) 4:1. 42. R. Sterchi (R. Zimmermann) 5:1. 43. S. Knörr (R. Badertscher) 6:1. 45. R. Bieri (L. Locher) 7:1. 52. M. Jubin (M. Houriet) 7:2. 54. N. Siegenthaler (R. Bieri) 8:2. 57. R. Sterchi (R. Zimmermann) 9:2.
Strafen: keine Strafen. keine Strafen

 

Lejon mit: Holle (Schaad); Rindisbacher, Baioni, Locher, Siegenthaler, Bieri; Lüthi, Zimmermann, Buri, Knörr, Sterchi; Orakci, Stump, Burger, Gurtner, Gilgen; Fankhauser, Reusser, Badertscher

 

Lejon ohne: Spring (verletzt) 

 

Bieri wurde als wertvollste Spielerin ausgezeichnet.

 

www.uhlejon.ch


Autor*in
Irene Gilgen, UH Lejon Zäziwil
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 10.02.2020
Geändert: 10.02.2020
Klicks heute:
Klicks total: