• Wirtschaft
  • BERN-OST exklusiv

Umzonung in Oberdiessbach: Vogt AG zieht Einsprache zurück

Letzten Dezember hätte in Oberdiessbach über die Umzonung des Vogt-Areals abgestimmt werden sollen. Im letzten Moment erhob die Vogt AG Einsprache gegen das Projekt. Dies sorgte für Verwirrung und verunmöglichte eine Volksabstimmung. Nun scheint alles geklärt.

Die Vogt AG zieht ihre Einsprache zur Umzonung zurück. (Bild: Adrian Kammer)

Die Plangungbehörde Oberdiessbach, die Vogt AG als Grundeigentümerin und die Halter AG als Entwicklerin haben sich an einen Tisch gesetzt und eine Lösung gefunden. Wie die Gemeinde in einer Mitteilung schreibt, hat die Vogt AG die Einsprache zurückgezogen.

 

Was bisher geschah

Die Überraschung im Herbst war gross, als die Vogt AG gegen die Zonenplanänderung ihres eigene Firmenareals Einsprache erhob. Die Vogt AG befürchtete damals, dass eine Zonenplanänderung einen künftigen Ausbau von Firmengebäuden verhindern würde. Deshalb erhob die Vogt AG Einsprache. Ursprünglich plante die Vogt AG ihren Betrieb in Oberdiessbach zu schliessen. Auf dem Firmenareal hätten Wohnungen gebaut werden sollen, deshalb die Umzonung. Nachdem die Vogt AG keinen neuen Firmenstandort fand, teilte sie der Gemeinde mit, dass sie nun doch in Oberdiessbach bleibt.

 

Einsprache ist vom Tisch

"Für Oberdiessbach ist die Vogt AG ein wichtiger Arbeitgeber", sagt Gemeindeschreiber Oliver Zbinden. Deshalb setzten sich alle Beteiligen an einen runden Tisch und gingen die Pläne nochmals durch. Da die Vogt AG nun in der Gemeinde bleibt, wurde die Überbauungsordnung angepasst. Eine 10-jährige Übergangsfrist ermöglicht es nun, dass die Firma auch in Zukunft Umbauten an ihrem Firmengebäude durchführen kann. Betroffen davon ist der Nordteil des Areals.

 

Überbauungsordnung wird nochmals öffentlich aufgelegt

Aufgrund der Änderung wird die Umzonung sowie die Überbauungsordnung für den Südteil vom 26. Februar bis am 29. März 2021 erneut öffentlich aufgelegt. Die Publikation erfolgt im Anzeiger Konolfingen.


Autor*in
pd/rb, rolf.blaser@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 22.02.2021
Geändert: 22.02.2021
Klicks heute:
Klicks total: