• Sport

Volleyball Schweizer Cup: Oberdiessbach siegt gegen STV Wil

Am Sonntag siegte Volley Oberdiessbach gegen Gastgeber TSV Wil mit 25:20. Oberdiessbach steht nun in der sechsten Cup-Runde.

6776e99025038d4f00dc31656b64e6b4.jpg
6776e99025038d4f00dc31656b64e6b4.jpg
Sprungkräftige Oberdiessbacher. (Bild: Janick Sommer)

In der fünften Runde im Cornèrcard Volley Cup traf Volley Oberdiessbach auf den Erstligisten STV Wil. Im Auswärtsmatch, mit guter Stimmung seitens der Gastgeber, fand Oberdiessbach souverän, aber nicht überragend ins Spiel.

Die Emmentaler konnten sich früh mit 3 Punkten absetzen und liessen den Gegner von da an im ersten Satz nie mehr gefährlich werden. Oberdiessbach konnte die Wil durch ein variantenreiches Service-Spiel unter Druck setzen. Der Gegner fand den Anschluss nicht.

Im zweiten Satz begannen die Gastgeber deutlich stärker und Volley Oberdiessbach haderte mit dem Side-Out; aus der Abnahme machten die Oberdiessbacher oft unnötige Fehler. Bei 10:10 fand Oberdiessbach seine Sicherheit im Abschluss wieder und konnte sich von da an kontinuierlich absetzen. Die Emmentaler gaben die Führung nach dem 10:11 nie mehr ab und konnten auch den zweiten Satz für sich entscheiden.

Wil konnte sich dann im dritten Satz deutlich steigern und brachte die Emmentaler stark unter Druck. Oberdiessbach konnte kaum Punkte im Abschluss erzielen, da das Verteidigungsspiel von Wil nun gut funktionierte. Erst mit dem Punktgewinn zum 17:16 ging Oberdiessbach zum ersten Mal in Führung, konnte diese jedoch dann durchsetzen. Die Wiler gerieten unter Druck und konnten nicht mehr an die Leistung anknüpfen, die sie zu Beginn des Satzes gezeigt hatten.

So endete der dritte Satz 25:20 und Oberdiessbach steht nun in der sechsten Runde im Cup.

Autor*in
Janick Sommer, Volley Oberdiessbach
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 04.11.2013
Geändert: 04.11.2013
Klicks heute:
Klicks total: