• Region

Wichtrach - Franziska Thierstein lächelt schweizweit von Plakaten

Mit einem Foto-Wettbewerb fing es an: Die Wichtracherin Franziska Thierstein, Verkäuferin bei der Bäckerei Bruderer, wurde für die nationale Plakatkampagne „meinebeck.ch“ ausgewählt.

Überzeugte mit ihrem Lächeln die Jury: Die Wichtracherin Franziska Thierstein. (Bild: obs / Pistor Holding Genossenschaft)
Mit diesem Bild begann alles: Das "Team-Selfie" der Bäckerei Bruderer. (Bild: zvg)

Zum 100-jährigen Bestehen hat sich Pistor, die Einkaufsgenossenschaft für Bäcker und Konditoren, etwas Besonderes einfallen lassen. Sie hat Lernende der Bäckereibranche dazu aufgerufen, mit einem „Team-Selfie“ zu zeigen, wieso ihr Lehrbetrieb zu den freundlichsten Bäckereien, Konditoreien oder Confiserien der Schweiz gehört.

Ein „Team-Selfie“ als Ursprung

Mitgemacht bei dieser Aktion hat auch die Bäckerei Bruderer aus Wichtrach. Tobias Geissbühler, Lernender im 2. Lehrjahr, reichte ein Bild ein, das ihn gemeinsam mit den Verkäuferinnen der Bäckerei zeigt.

Den Werbeverantwortlichen fiel dabei besonders Franziska Thierstein auf. Sie luden die Wichtracherin zusammen mit 14 weiteren Fachkräften aus der ganzen Schweiz zu einem Casting ein. Gesucht wurden dabei drei „strahlende Persönlichkeiten“, die für die Freundlichkeit der Branche werben.

„Ein Lächeln bei jedem Besuch“

Wie Walter Bruderer, Inhaber der Bäckerei Bruder, berichtet, wählte eine Jury aus den Teilnehmenden drei Personen für die schweizweite Plakatkampagne „meinebeck.ch“ und „meineconfiserie.ch“ aus. Darunter auch Franziska Thierstein. Unter dem Slogan „Gutes besser in meinem Beck, plus gratis ein Lächeln bei jedem Besuch“, lächelt die Bäckereiverkäuferin im Juni in der ganzen Schweiz von den Plakatwänden.


Autor
pd/et, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.06.2016
Geändert: 12.06.2016
Klicks heute:
Klicks total: