• Region

Windpark-Gegner Andreas Flückiger: "Die Messwerte sind am unteren Limit"

Vor wenigen Tagen veröffentlichte die Gemeinde Vechigen die Ergebnisse der Windmessungen auf der Mänziwilegg. Bilanz: Es hat genug Wind für einen Windpark im Gebiet oberhalb von Utzigen. Windpark-Gegner Andreas Flückiger interpretiert das Ergebnis anders.

Genug oder zu wenig? Die Interpretationen der Windmessdaten von der Mänziwilegg gehen auseinander. (Bild Archiv BERN-OST/windpark-vechigen.ch)

Flückiger ist Präsident des Vereins „Weitsicht für Vechigen“, der sich gegen den Windpark wehrt. Den Bericht mit den Messergebnissen hätten sie im Verein noch nicht im Detail analysiert. Eins ist für ihn aber schon klar: „Die 4.8 oder 4.9 Meter pro Sekunde Wind, die es auf der Mänziwilegg hat, sind zu wenig, für dass sich ein Windpark rentieren könnte.“ 4.5 Meter pro Sekunde sollen es laut der Projektführenden Firma Considerate AG aus Bern mindestens sein, damit sich eine Anlage lohnt.

 

Flückiger: „Erstaunt, dass es weitergeht“

 

„Wir sind erstaunt, dass es mit dem Projekt weitergeht“, sagt Flückiger. Er steht dem Bericht kritisch gegenüber. „Es wurden auch Messdaten mit dem LIDAR-Messsystem durchgeführt. Die Ergebnisse daraus findet man im Bericht aber nicht“, sagt er. Die Informationspolitik sei mangelhaft.

 

Flückiger kritisiert unter anderem auch, dass die Firma Considerate den Windpark, sollte er zu Stande kommen, nicht selbst betreiben würde. „Das ist eine reine Planungsfirma, die ihr Projekt schliesslich verkauft“, so Flückiger. Er verweist auf Deutschland, wo damit schlechte Erfahrungen gemacht worden seien.

 

Warten auf den Entscheid der Gemeinde

 

Nun wartet der Verein einerseits auf den Entscheid der Gemeinde, andererseits wird der Bericht an der kommenden Hauptversammlung diskutiert und dann weitere Schritte beschlossen. „Wir werden dann die Leute wieder informieren“, sagt Flückiger.

 

Bis jetzt seien dem Verein rund 170 Personen beigetreten. „Und es kommen dauernd Leute dazu“, so Flückiger.

[i] Siehe auch Newsberichte...
- "Messdaten zeigen: Die Mänziwilegg hat das Potenzial zum Windpark" vom 12.04.2018
- "Vechigen - Baubewilligung für Windmessmast auf Widibodenegg erteilt" vom 24.11.2016
"Vechigen - Windpark in kräftigem Gegenwind" vom 16.5.2016
"Vechigen - Widerstand gegen Windpark wächst" vom 9.7.2016


Autor
Isabelle Berger, isabelle.berger@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 16.04.2018
Geändert: 16.04.2018
Klicks heute:
Klicks total: