• Wirtschaft

"Wir sind zurück": Auch in Zukunft können Schnäppli gejagt werden

Schnäpplijäger hat Ende 2020 das Geschäft aufgegeben, es erfolgte ein Total-Ausverkauf. Nun  hat die WWyn AG die Marke gekauft.

Beat Rüegsegger und seine Mitarbeiterinnen. (Bild: zvg)

Markus Wynistorf und Madlen Weissen Wynistorf, Inhaber*in der WWyn AG aus Bäriswil, haben im Januar 2021 die Marke Schnäpplijäger übernommen und führen das Geschäft gemäss einer Medienmitteilung weiter.

 

Im Herbst 2020, als in den Medien die Geschäftsaufgabe des Schnäpplijägers publik wurde, nahmen die neuen Inhaber*innen Kontakt mit Beat Rüegsegger auf. Nach intensiven Gesprächen - Beat Rüegsegger war gerade mitten in seiner Schnäpplijäger Abschiedstour - wurden sich die Parteien einig.

 

Schnäpplijäger startet aufgrund der unsicheren Corona-Lage und der Vorbereitungsarbeiten für den Verkauf dieses Jahr im Herbst. Im September/ Oktober startet die Verkaufstour, wie bisher mit funktionellen Wintermarken-Textilien verschiedenster Art.


Autor*in
pb/Michelle Thönen, michelle.thoenen@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 21.02.2021
Geändert: 21.02.2021
Klicks heute:
Klicks total: