• Region

Worb - "Der Friedhof ist auch ein Begegnugsort"

Am Sonntag findet in Worb zum zweiten Mal der Tag des Friedhofs statt. Friedhofsgärtnerin Regula Wyss und ihr Team haben ein vielseitiges Programm für die Besucherinnen und Besucher zusammengestellt.

Der Friedhof als Begegnungsort. (Bild: Regula Wyss)

"Der Worberfriedhof ist auch ein Begegnungsort", sagt Regula Wyss gegenüber BERN-OST. Kommenden Sonntag laden sie und ihr Team zusammen mit der Gemeindeverwaltung Worb zum Tag des Friedhofs ein.

 

Ökologische Nischen

Fokus des Tages ist es, die Besucherinnen und Besucher über die Angebote des Friedhofs zu informieren. Weiter stehen auch ökologische Themen im Zentrum. "Wir wollen den Leuten zeigen, dass man in einem gepflegten Garten auch ökologische Nischen schaffen kann. Wir haben deshalb ein Programm zusammengestellt, mit Tipps, welche die Interessierten auch zuhause umsetzen können."

 

Das Gelernte wird dann auch gleich vor Ort angewandt. "Wir bauen gemeinsam Bienenhotels für Wildbienen."

 

Züpfe und Cake

"Es haben mir schon Personen gesagt, dass sie Züpfe und Cakes mitbringen wollen", sagt Regula Wyss. "Es freut mich sehr und zeigt, dass die Leute Interesse haben." Letztes Mal war der Event gut besucht.

 

[i] Der Tag des Friedhofs findet am Sonntag, 16. September von 11 Uhr bis 15 Uhr statt. Mehr Informationen auf der Webseite.


Autor
Lina Schlup, lina.schlup@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 12.09.2018
Geändert: 13.09.2018
Klicks heute:
Klicks total: