• Region
  • BERN-OST exklusiv

Worb - Die Post will umziehen

Die Post sucht ein neues Ladenlokal. Laut Auskunft der Post sollen Privatkunden nach wie vor am Schalter ihre Postgeschäfte erledigen können. Für Geschäftskund*innen will die Post einen Container im Industriequartier einrichten.

Die Post sucht "eine moderne, helle Filiale" an einem neuen Standort in Worb. (Bild: Rolf Blaser)
Für Geschäftskund*innen sucht die Post einen Container im Worber Industriegebiet. (Bild: Rolf Blaser)

Die heutige Post an der Bollstrasse in Worb gehört schon bald der Vergangenheit an. Wie die Post auf eine Anfrage von BERN-OST schreibt, entspreche die aktuelle Mietfläche nicht mehr den "heutigen Anforderungen". Die Poststelle sei zu gross.

 

Post bleibt in Worb

Die Post reagiere mit dem Umzug auf die Bedürfnisse der Kundschaft. Auch am neuen Ort will die Post einen Schalterdienst für Kund*innen anbieten. Neben den Postgeschäften sollen noch weitere Dienste angeboten werden. Antoinette Feh Widmer von der Post schreibt: "Die Post öffnet ihre Filialen für Dienstleister aus den Branchen Banken, Versicherungen und Krankenkassen. Damit sollen Kund*innen gleichzeitig mehrere Geschäfte am selben Ort erledigen können." Die Post versucht so sicherzustellen, dass der Schalter trotz rücklaufender Kundschaft weiterhin gut frequentiert bleibt. Die Post sucht zurzeit einen neuen Standort.

 

Neuer Dienst für Geschäftskund*innen

Auch für Geschäftskund*innen sucht die Post ein neues Lokal. Diese sollen dort künftig ihre vorfrankierten Sendungen aufgeben können. Die Post schreibt: "Das soll einfach, schnell, ohne Anstehen und unabhängig von Öffnungszeiten möglich sein." Diese Poststelle wird unbedient sein. Die Geschäftskundschaft erhält Zutritt über ein Badge System. Hier sucht die Post einen neuen Standort im Industriegebiet, auf welchem ein Container platziert werden kann.


Autor*in
Rolf Blaser, rolf.blaser@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 07.04.2021
Geändert: 07.04.2021
Klicks heute:
Klicks total: