• Kultur

Worb - Kulturpreis für Martin Christen

Martin Christen gewinnt den Worber Kulturpreis 2009. Das hat der Gemeinderat auf Antrag der Kulturkommission beschlossen.

Martin Christen am BRAUI PLOUDER im Kleintheater Braui Worb, mit den Worber 'Wandervögeln' Fritz Leuenberger und Hans Schneider. (Bild Andreas Blatter, BZ)
Der Worber Gemeinderat schreibt, Martin Christen engagiere sich "sehr stark für die Kultur in der Gemeinde". Dies vor allem als Hauptredaktor der „Worber Post“, als Organisator und Moderator der Wahlfeste im Bärensaal, als OK-Mitglied in diversen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen und nicht zuletzt als Moderator im „BRAUI PLOUDER“.

Der Gemeinderat schreibt: "Mit der Vergabe des diesjährigen Kulturpreises spricht ihm der Gemeinderat ein grosses 'Dankeschön' für sein engagiertes und unermüdliches Kulturschaffen in der Gemeinde aus."

Die Feier findet am 31. August 2009 statt. Die Gemeinde Worb vergibt den mit 5'000 Franken dotierten Kulturpreis seit 1997.

Die bisherigen Gewinner: 1997 Regisseurin Margaret Otti, 1998 Konzertorganisator Ronald Preisig, 1999 Eisenplastiker Roger Bertsch, 2000 Olympia-Teilnehmer Florence Dinichert und Alain Rohr, 2001 Hans und Elisabeth Wittwer, 2002 Bildhauer Sam Thöni, 2003 Braumeister und Kulturförderer Max Egger; 2004 Schülerturnier-Organisator Gerhard "Gere" Lüthi und Musiklehrer Thomas Baur, 2005 Geschichtsprofessor Heinrich Richard Schmidt, 2006 Kulturverein Atelier, 2007 Musiker Resli Burri und Schauspielerin Brigitta Weber, 2008 Dorfgemeinschaft Rüfenacht.

www.worb.ch

Autor
Res Reinhard, info@bern-ost.ch
Nachricht an die Redaktion
Statistik

Erstellt: 02.07.2009
Geändert: 02.07.2009
Klicks heute:
Klicks total: